Apple Wireless Mouse und Akkus

Diskutiere mit über: Apple Wireless Mouse und Akkus im Peripherie Forum

  1. Palox

    Palox Thread Starter Gast

    Hab mal ne Frage zur Apple Wireless Mouse. Kann man diese mit Akku (wiederaufladbaren) Batterien betreiben. Hab mal irgendwo gelesen das dies bei der letzten Mouse Version nicht möglich war.... Bin mir aber nicht mehr ganz sicher....
    Wie schaut das jetzt bei der neuen Mighty Mouse aus?

    Vieleicht kann jemand was dazu schreiben?
     
  2. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Kurz und knapp ja, meine läuft auch mit Akku.

    LG
    UnixLinux
     
  3. Palox

    Palox Thread Starter Gast

    Und wie siehts denn aus mit den "alten" weiß - transparenten Bluetooth Mäusen? Wäre echt schade wenn das nicht ginge... Sonst niemand hier der die älteren Wireless Apple Mäuse verwendet?

    @UnixLinux
    Meinst du das "ja" bezogen auf die Mighty Mouse?
     
  4. dsquared

    dsquared MacUser Mitglied

    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.03.2005
    bei mir geht die alte net mit akkus... habe mehrere fabrikate getestet... geht nur mit normalen batterien...

    habe damals auch ein thema darueber gestaret... konnte mir aber niemand beantworten welche akkus mit der maus funktionieren :-/...
     
  5. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    98
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Ja das meine ich:)

    LG
    UnixLinux
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Ich habe sowohl die "alte" BT als auch die neue Mighty BT beide ohne Probleme mit Akkus in Betrieb, 2400 oder 2600 mAh reichen da auf jeden Fall, gerade aktuell in der Mighty 2600er von Mediamarkt 4 Stück 7,XX Euro, da hab ich gleich 4 Pakete gekauft und nutze sie auch in der Tastatur und einer Digicam.
     
  7. mac*beth

    mac*beth Thread Starter Gast

    moin,
    hatte die alte mit Akkus laufen. Zuerst gabs Probleme, hatte dann aber herausgefunden, dass die zuvor verwendeten Akkus am +Pol einen zu flachen "Gnubsel":kopfkratz: hatten. Mit richtigem Gnubsel und 1.5V ging es.
     
  8. dsquared

    dsquared MacUser Mitglied

    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    21.03.2005
    danke fuer eure tipps...

    an kingoftf:
    kannst du mir die genaue bezeichnung der akkus nennen... kauf mir die dann auch mal...

    und das mit dem gnubsel scheint ja auch sehr interessant zu sein... muss ich auch mal drauf achten...

    weil mit batterien is das schon etwas bloed... alle 2 wochen neue zu kaufen...
     
  9. mac*beth

    mac*beth Thread Starter Gast

    2 Wochen???
    Halten tun die schon deutlich laenger, wenn auch nicht so lang wie bei der MM. Aber besser fuer die Umwelt ists natuerlich, also -> :thumbsup:
     
  10. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Hallo Bochumer,

    Die Akkus habe ich im
    Media Markt Bochum-Hofstede
    Hofstederstraße 194-196
    44809 Bochum

    gekauft, da gabs im Batterie-Regal nur ganz teuer oder die erwähnten, sind schwarz mit gelber schrift (muss nachher zu Hause mal nachgucken) auf jeden Fall steht dick 2600 drauf.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Wireless Mouse Forum Datum
Apple Wireless Mouse A1015 wird nicht richtig erkannt Peripherie 28.12.2015
Apple Wireless Mouse bewegt den zeiger nicht mehr Peripherie 09.03.2011
Apple Mighty Mouse Wireless, wie lange hält die Batterie ?? Peripherie 03.06.2010
Apple Wireless Keyboard/Mouse Bat. haltbarkeit? Peripherie 23.11.2009
Apple Wireless Mouse verkaufen Peripherie 06.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche