Apple Wireless BT Keyboard am PC

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von karabugla, 30.01.2005.

  1. karabugla

    karabugla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Hallo,

    ich habe dieselbe Frage im kürzlich abgefassten Keyboard Thread gestellt, allerdings zu wenig Aufmerksamkeit erhalten.

    Ich habe mir gestern - in Vorfreude auf den Mac Mini - die Apple Wireless BT Tastatur gekauft. Außerdem bin ich schon im Besitz einer MX 700 mit Bluetooth Hub. Leider funktioniert das mit dem Anschließen nicht so ohne Weiteres.

    Ist es generelles Inkompatibilätsproblem zwischen PC und der Mac Tastatur oder liegt es am Hub der MX 700?

    Vielen Dank für Antworten,

    K
     
  2. Lumimac

    Lumimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Die MX700 ist doch gar keine Bluetooth Maus oder ??
    Meines Wissens ist nur die MX900 eine Bluetooth Maus (liegt nämlich hier neben meinem Powerbook).
     
  3. karabugla

    karabugla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Ja, sorry. Ich meinte die Mx900 - ich hab wohl vor kurzem beim Akkutausch die Abdeckungen mit den Bezeichnungen vertauscht.

    Wie dem auch sei, funktionieren tut es trotzdem nicht.

    Jemand eine Idee?

    Vielen Dank,

    K
     
  4. karabugla

    karabugla Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Vielleicht war meine Frage zu trivial...falls nicht und es von Interesse ist:

    Um das BT-Keyboard unter Windows XP zu betreiben muß man entweder das Service Pack 2 installiert haben oder sich irgendwo die WIDCOMM Bluetooth Software (bei mir 1.4.2 Build 21) herunterladen.

    Wenn man 'Auf Gerät hinzufügen' klickt, sollte man auf der Apple Tastatur irgendwas tippen, weil sie - warum auch immer - sonst nicht erkannt wird. Danach installiert XP automatisch die nötigen Treiber und dem Spaß steh nichts mehr im Wege.
    Wie bereits erwähnt - ich nutze den Bluetooth Hub der MX900 und keinen D-Link BT USB-Stick (Ich habe mehrfach gelesen, dass es nur mit diesem speziellen BT-Hub funktionieren soll. Das ist damit wohl widerlegt.).

    Viele Grüße,

    K
    -bald mit Mini (10.02.2005)
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Moin,

    stehe grad auch vor dem gleichen Problem MX900 BT Hub WinXP mit allen Updates.

    Ich gehe in der BT Umgebung auf Suche nach Geräte in Reichweite. Daraufhin wird die Apple Tastatur gefunden (Apple Wireless Keyboard 00:0a:95:3f:2c:ba) Jetzt gehe ich auf Verbindung zum Gerät herstellen - es öffnet sich ein Dialogfenster "paarweises Verbinden geben Sie folgende Ziffern auf der BT Tastatur ein..."

    Es wird aber nichts angezeigt was ich eigeben soll und das Feld zur Schlüsseöeingabe ist inaktiv (grau hinterlegt) und ich kann nichts eingeben.

    Da dieser Thread schon etwas älter ist gibts vielleicht mittlerweile eine Lösung für das Problem?
     
  6. zisko

    zisko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.09.2005
    Moin QWallyTy,

    Ich betreibe diese Tastatur schon seit Monaten. Ich hatte die Logitech MX900, einen Windows XP SP2 Rechner und die mitgelieferte Treiber (Widcomm) installiert.
    Nach ca. 20 Anmeldeversuchen pro Neustart funktionierte die Tastatur immer super (bis zum nächsten Neustart). Nach einigen Recherchen fand ich zwar niemanden mit dem selben Problem, jedoch einige die meinten, daß es hilfreich wäre sich bei Logitech die neuste Software runterzuladen, da der dort integrierte Bluetooth Stack von Widcomm erneuert wurde. Seither (gestern) habe ich das gelcihe Problem wie du.
    Er will einen Gerätecode den ich jedoch nicht eingeben kann (vorher ging das - zwar erst nach vielen Versuchen aber zumindest ging es).
    Ich versteh einfach nicht warum ich diese Tastatur nicht richtig unter XP zum Laufen bekomm. Die ist einfach um Welten besser als alle bisher von mir verwandten Keyboards. Ich will das Teil wieder am PC nutzen können. harr... (*seufz)

    PS: Auf heisse online findet man nen Link zur "Hersteller"-Seite des Widcomm Stacks. Da wird auch eine Version 4.xxx vorgestellt. evtl. funktioniert es ja mit der. Aber die kann man widerum nirgends runterladen...........tztztz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Wireless BT
  1. Atalantia
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    135
  2. isteffen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    260

Diese Seite empfehlen