Apple wird 2004 "Magnesium-iMacs" anbieten

Diskutiere mit über: Apple wird 2004 "Magnesium-iMacs" anbieten im Mac-Gerüchteküche Forum

  1. Cye

    Cye Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2003
    Wie aus Quellen in der taiwanischen Computerindustrie zu erfahren ist, wird Apple im kommenden Jahr eine neue Linie von iMacs auflegen. Diese erhalten statt des bisher verwendeten Stahlblechs ein Gehäuse aus einer Magnesium-Legierung, wie sie bisher schon für iBooks verwendet wird. Durch diese Massnahme sollen die Herstellungskosten gesenkt werden, damit durch fallende Endverbraucherpreise der schicke iMac höhere Umsatze erlebt. Die Geräte sollen vom grossen Notebook-Hersteller Quanta Computer in Songjiang (Provinz Jiangsu) auf dem chinesischen Festland gefertigt werden.

    Quelle: tomshardware.de News
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    magnesium billiger als stahl? kann ich mir nicht vorstellen. :confused:

    gruss
    wildwater
     
  3. awimundur

    awimundur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2003
    Das würde bedeuten, dass der schwere lärmende eMac endlich aus dem Sortiment fliegt. Dafür!:D
     
  4. canatronic

    canatronic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
     
  5. lastbeliever

    lastbeliever MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2003
    wenn an diesem Gerücht etwas dran ist, bin ich glaube der erste der sich einen neuen iMac bestellt und Ihn seiner Schwester (iBook) vorstellt:D
     
  6. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Magnesium ist nicht wirklich einfacher zu verarbeiten. Schon mal Mg gesägt? Wird schön warm. Was macht man, wenn's warm wird? Kühlen! Und wie? Mit Wasser wohl kaum... *zisch* *bumm* *explodier*
    Wenn ihr das Gerücht mal weiter gelesen hättet, wüsstet ihr, dass auch wesentlich mehr Plastikteile zum Einsatz kommen sollen. Und so nen Plastikbomber will ich nicht haben... :(
    Ausserdem ist Mg wesentlich leichter als Stahl. Bei iBook mag das einen gewissen Vorteil haben, aber ein Desktop sollte meines Erachtens schon massiv gebaut sein. Ich möchte ihn nicht vom Tisch reissen, wenn ich aus Versehen an einem Kabel hängebleibe...

    Greetz,
    macfreak
     
  7. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    hallo,

    magnesium ist nicht besonder schwierig zu bearbeiten ... es ist ähnlich wie alu. allerdings ist es erstaunlich leicht. man muss schon darauf achten, das es nicht warm wird, aber das ist ja bei metallen im allgemeinen so ... kühlung ist auch kein problem. soweit ich weiss, ist magnesium gewissermassen ein "abfallprodukt" in der alugewinnung.

    nun, ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, das es billiger ist als stahl. wobei die jetztigen gehäuse sind, auf den ersten blick zumindest, irgendeine art edelstahl. und das ist ja auch nicht unbedingt günstig in der herstellung. der boden ist bestimmt rostfrei, und da kann ich mir schon vorstellen, das man mit magnesium-legierungen besser dran ist. es ist ja zumindest weicher ( kann also problemloser bearbeitet werden) und rostfrei ist es ja auch.

    ich bin aber trotzdem froh, das ich noch keinen "billige-magnesium-legierungs-mac" habe, sondern den überaus schönen, coolen, innovativen 17" imac, hehecarro
     
  8. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.10.2003
    Nicht jeder metallverarbeitende Betrieb kann Magnesium bearbeiten. Die Erfahrung haben wir am Institut letztens selber noch gemacht. - Und da Magnesium nunmal weicher ist entstehen somit selbst bei relativ geringer mechanischer Einwirkung schnell Verformung wie Dellen etc. Und das finde ich grundsätzlich nachteilig.
    Bei den (noch) aktuellen iMacs wird jedenfalls eine Edelstahl-Zink-Legierung verwendet.

    Greetz,
    macfreak
     
  9. Myraculix

    Myraculix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    ja, jeder kann das nicht ... jeder kann ja auch nicht edelstahl bearbeiten ...
     
  10. Zaphod3000

    Zaphod3000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    18.12.2003
     

    Kann das sein, dass Du Magnesium mit Natrium verwechselst?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple wird Magnesium Forum Datum
wird Apple wieder eine im Design Produktpalette haben? Mac-Gerüchteküche 23.08.2009
Wird Apple auf das ModBook von Axiotron reagieren? Mac-Gerüchteküche 22.02.2009
Wird Apple das neue Design den MB's zügig anpassen Mac-Gerüchteküche 08.08.2007
Zukünftige Apple Hardware wird Eckig?! Mac-Gerüchteküche 18.05.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche