Apple Webshare (OS 8.6 / 9.1)

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Marko85, 23.05.2006.

  1. Marko85

    Marko85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2006
    Hallo!

    Beim Übertragen von Dateien von und zu einem Windowsrechner wird von Apple (apple.com Webseite) Apple Webshare empfohlen. Gesagt getan, habe es installiert und konfiguriert. (Rechte usw. stimmen alle)

    Nun kann ich auch durchaus auf den Mac zugreifen und sehe da ein Directory Listing.

    Inhalt:
    1 item Name Size Kind Date
    PNFIconGraphics - folder Die, 23. Mai 2006, 7:39 Uhr

    Nun kann ich auf dem Mac also Ordner und Dateien in meinen "Shared Folder" legen und diese sind dann da auch zu finden. Nun will ich aber vom Windows PC Dateien auf den Mac haben.

    Das WebShare bietet dafür aber augenscheinlich keine Möglichkeit. :(

    Wie soll(te) das funktionieren?
     
  2. jecepede

    jecepede MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.10.2006
    Webshare

    Ho ho ho....

    Zu erst vewrzeiung fuer mein slechtes Deutch. Es is nich meine eigene Sprache... so i'll use my native language if you do not mind...

    Ok from the Apple site :

    In simpeler language : Basically you make a kind of webserver from your Mac.
    My advice: dont....

    I found it way easier to put a simle W2K fileserver with IIS and FTP on it and use a ftp client on my computers in the network (couple of Windowze Pc's with filesharing (2 WXP, 1 W2K, 1W95), 2 Linux with SMB, a Mac Performa 600 OS 6.5 and an iMac 9.2.2.

    On the last two I used Fetch 4.0.3, workes like a charm....

    It is not a nice solution thow, I can't printon my Windows printers :(



    Greeeeeeeeeets

    Jessy
     
  3. xell2202

    xell2202 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Wie vom Vorposter bereits gesagt - mit dem Websharing hast du nicht mehr als einen Webserver auf deinem Mac aktiviert, der alle Dateien aus einem Verzeichnis ausliefert - im Prinzip so, wie der von macuser.de ;)

    Zum Datenaustausch im LAN ist das aber wirklich eher nichts, bist wohl besser mit FTP oder SMB dran (ka obs SMB-Clients für OS 9 gibt, FTP ganz bestimmt).
    Einen SMB-Server hat Windows schon integriert, FTP sollte aber einfach zu finden sein.
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Lieber Themenstarter, willst Du eine ehrliche Antwort haben?

    Brenn den Kram, oder zieh ihn auf nen USB-Stick, ne externe USB-Platte. Mac liest die Daten von der Dose.
    Das erspart Dir viel nutzloses Rumgefrickel. Ich bekomme häufiger Dateien, die auf ner Dose gebrannt wurden - null Problemo.
     
  5. Marko85

    Marko85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2006
    Besten Dank für alle Antworten.

    Da auf meinem Windows Host ohnehin ein FTP Server läuft habe ich mich entschlossen diesen nun auch zu verwenden. Auf diese Weise komme ich an die wichtigsten Daten ran.

    USB etc. sind gute Tipps. Die Hardware ist aber etwas ältlich und unterstützt von sich aus kein USB. Ich bräuchte also ne Zusatzkarte und da dieser MAC eher was für mein Hobby ist sehe ich diese ausgabe als eher weniger produktiv an. So gehts ja nun auch.

    Mfg

    Marko
     
  6. xell2202

    xell2202 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    30.12.2005
    Außerdem wurde TCP/IP und Ethernet ja nicht entwickelt, damit wir heute wieder mit Datenträgern durch die Gegend rennen müssen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen