Apple verkauft tatsächlich noch ein Notebook ohne DVD-Brenner!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von s_herzog, 16.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s_herzog

    s_herzog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Das ist nicht zu glauben, das größte Ärgernis mit dem "kleinen" iBook lebt nun auch beim MacBook weiter.

    Hallo, Apple, jemand zu Hause?

    Ihr seid die LETZTEN, die ein Notebook ohne DVD-Brenner verkaufen, seid Ihr noch ganz gebacken???

    :o
     
  2. Moon Unit

    Moon Unit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Sehe ich vollkommen genauso. Ist einfach nur lächerlich.
     
  3. feshou

    feshou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Ein DVD-Brenner ist vielleicht eine schöne Sache, aber brauchen tun das die wenigsten, außerdem sind die Rohlinge höllisch teuer. Ich brauch es ehrlich gesagt NICHT!
     
  4. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Sehe ich genauso! Mir geht es dabei nicht mal um den Preis der Rohlinge, ich brauche es einfach nicht. Ich habe auf meinem MBP noch keine einzige DVD gebrannt!
     
  5. s_herzog

    s_herzog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Ja, die Rohlinge sind verdammt teuer, die kosten mindestens 70 Cent das Stück!

    Das ist echt krass!

    Und brauchen tut das ja echt niemand, hat ja jeder externe Firewire-Platten für Backups... Oder macht jemand unter uns Backups noch auf CD?
     
  6. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Ich brauchs auch nicht (und freue mich daher), aber seit wann sind die Rohlinge 'höllisch teuer'?

    Gruß, eiq
     
  7. izanagi

    izanagi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2006
    Sehe ich das denn richtig, dass as kleine "nur" einen CD-Brenner intus hat? Würde mir nämlich auch schon voll und ganz reichen, der DVD-Brenner würde dann einfach ein externer sein ;)
     
  8. nowadays

    nowadays MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2005
    Toll ist es nicht, sehe ich genauso. Andererseits habe ich noch nie unterwegs eine DVD gebrannt (Win-Notebook).
     
  9. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich brauche auch keinen DVD-brenner, auch wenn ich einen hab....
     
  10. s_herzog

    s_herzog Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    156
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Es geht ja nicht um unterwegs, es geht um ÜBERHAUPT.

    Ein externer Brenner kostet auch Geld, das unnötig angelegt ist...

    Das PROBLEM: Es ist nicht einmal BTO einer zu bekommen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple verkauft tatsächlich
  1. Elbow
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    195
  2. eisleben
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    489
  3. Wrzlbrmpft
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    1.433
    Fl0r!an
    21.11.2016
  4. mailingugudau
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    481
    Junior-c
    05.12.2008
  5. bauer
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.042
    DNAcracker
    08.06.2006
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.