Apple USB Pro Keyboard am PC nutzen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Nobby, 31.05.2004.

  1. Nobby

    Nobby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo,

    ich möchte das o.g. Keyboard am PC nutzen. Zur Kompatibilität ist Software auf dem (Win 2000-Rechner) erforderlich.
    Hierzu habe ich in diesem Forum bereits Antworten gefunden, unter anderem den Hinweis auf die Software AppleK Pro. Diese funktioniert leider nicht. Wenn ich die Mac Tastatur am PC anschließe, habe ich logischerweise keinen Zugriff. Das Hardware Erkennungs Tool von Win fordert dann zur Treiberinstalltation auf und will eine .inf-Datei. Da ich dann keine Eingaben machen kann, bleibt lediglich das Löschen der Vorgaben.

    Hat jemand einen anderen Tip, insbesondere eine andere Software, da hier immerhin 25 USD gefordert werden.

    Gruß

    Norbert
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Ich habe auch schon mal die ProTastatur an meinen PC mit Win 2k und XP angeschlossen, und sie hat problemlos funktioniert, und Windows wollte auch keinen Treiber haben...
     
  3. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Das funktioniert problemlos über das USB Interface (HID). Du solltest keine zusätzlichen Treiber benötigen :confused:
     
  4. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    weiss nun nicht von welchem keyboard du genau sprichts.
    es funktionieren eigentlich alle tadellos, nur kannst du nicht alle funktionstasten nutzen. "on" ging beispielsweise bei mir damals nicht, und ich bin mir nicht sicher ob auf den neueren tastaturen der eject knopf beispielsweise funktioniert...
     
  5. Nobby

    Nobby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Keyboard

    aber warum fordert Win2000 dann über den Hardware Manager einen entsprechenden USB-Treiber.
    Ich kann das Programm nicht einfach wegklicken oder über "abbrechen" gehen, dann habe ich leider keien Tastatur Funktionen mehr.
     
  6. Nobby

    Nobby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2004
    oh eine Frage dazu - habt Ihr die alte Win Tastatur dran gelassen ....
     
  7. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    also ich muss vielleicht noch sagen: ich benutzte winxp
    ich weiss nicht wo du einen entsprechenden treiber findest. beim xp sind diese ja schon integriert. probiers mal mit einem logitech treiber, vielleicht gehts ja :rolleyes:
     
  8. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    WIN will einfach die Standard USB Treiber für Tastaturen installieren (evtl. von der Installations-CD), das solltest du ihm zugestehen ;)

    Grüße
    Ilja
     
  9. Nobby

    Nobby Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Apple Keyboard - meine Lösung

    auch unter Win 2000 gibt es eine relativ einfache Lösung -

    habe die System CD eingelegt und der HID hat nach einem Treiber gesucht, dieser wird von Microsoft mitgeliefert. Jetzt läuft alles wunderbar - oder doch nicht...

    weiß jemand, wie ich jetz das "@" ansprechen kann??

    Gute nacht!
     
  10. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    rechte alt-Taste + q = @
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen