Apple und Kinderkrankheiten

Diskutiere mit über: Apple und Kinderkrankheiten im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Oberladtstrasse

    Oberladtstrasse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2005
    wie lange benötigt apple aus euren erfahrungen heraus bis sie bei einer neuen produktreihen zb neue laptops diese von kinderkrankheiten zu befreien ( wie schnell werden diese ausgebessert ( wie schnell verbesserte ausgabe))
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    vor 10 jahren noch hätte ich meine hand ins feuer gelegt dass mac ab dem ersten auslieferungstag 100%ig ausgereift sind.
    aber heutzutage...
     
  3. mrwho

    mrwho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Wenn es keine wirklich schwere Designfehler sind einen Produktzyklus.

    Sollte ~ 1.Quartal(180-220 Tage) sein wenn ich mich recht erinnere.
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wenn man sich die Modelle so durchschaut dann kriegen sie es teilweise nie hin... :p

    Bsp. Powerbook:
    Die 15" Modelle ab 2003 (glaub ab 1.25GHz) bis Oktober 2005 (bis zu den (noch) aktuellen mit DDR2 RAM) hatten Probleme mit dem unteren RAM Slot. Gibt zahlreiche Fälle hier im Forum. Meines ist (noch) nicht betroffen (vom Mai 2004). Die neuen mit DDR2 (ab Oktober 2005) haben dieses Problem nicht, zumindest ist mir noch kein Fall bekannt, dafür aber einen Display Fehler (Streifen) und ein Soundproblem (Echo) und noch ein paar Kleinigkeiten. So gesehen hat Apple es in mehreren Jahren nicht geschafft "Kinderkrankheiten" erfolgreich zu bekämpfen. :rolleyes:

    Natürlich betrifft sowas keinesfalls alle Modelle, aber es sind typische Probleme die bei diesen Modellen auftreten können.

    Ich bin deshalb vorsichtig und würde mal die ersten Userberichte abwarten. Für mich persönlich kommt kein Rev1 Gerät in Frage. Aber mit viel Glück laufen die Neuen dann sofort wunderbar... :cool:

    Jetzt bekomm ich sicher gleich wieder eine Rüge weil ich so pessimistisch bin und die Neulinge verunsicher... :D

    MfG, juniorclub.
     
  5. Rayo

    Rayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.08.2004
    @Oberladstraße: Das kann man nicht so pauschal sagen, der letzte "refresh" z.B. beim IBook
    war letzten Juli glaube ich. Der IMac G5/Intel wird jetzt scheinbar alle drei Monate überarbeitet :D Aber dafür hats bei dem Anfangs auch gedauert, zwischen alten G4er IMac und dem neuen Design (G5er) lag ein dreivierteljahr :cool: das letzte vierteljahr davon gabs im Onlinestore gar keinen lieferbaren IMac....hach Leute...was waren das noch für Zeiten ;)

    Intel Chip hin, PPC her, Ich hoffe einfach weiter auf einen neu designten IMac mit 23er Display :D wofür sollte diese FrontRow/Fernbedienungsgeschichte sonst besser geignet sein ;)
    Ach so, natürlich sollten auch alle Programme (ob Pro oder für Daheim) auch bedingungslos laufen (ohne cash abzocke und ähnlichen unangenehmen Aktionen).

    Ach so zur Frage:

    ich an Deiner Stelle würde noch mindestens eine Rev abwarten bevor ich ein ProBook kaufe ;) wenns Dich aber nicht mehr hält dann kauf halt gleich eins, kannst ja umtauschen bei Defekten (kann halt nerven den Rechner nochmal wegzuschicken/wegzugeben :rolleyes: ) :cool:
     
  6. Kenny4711

    Kenny4711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.11.2005
    [klugscheiß]
    Ein Quartal sind aber eher so 90 Tage. Zur Erinnerung: Quartal kommt von quarter, das ist Englisch und bedeutet soviel wie: viertel.
    [/klugscheiß]

    ;)
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    [klugscheiß]
    Quartal ist ein Fremdwort aus dem Lateinischen mit der Bedeutung ein Viertel.
    Im zeitlichen Sinne versteht man unter einem Quartal ein Vierteljahr, also drei Monate.
    [/klugscheiß]

    :p

    MfG, juniorclub.
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    die quart ist auch ein fechthieb, oder ein musik-akkord, oder in den usa auch ein raummass.

    wo wir grad beim klugscheissen sind... ;-)
     
  9. hermann4000

    hermann4000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    ok ich will auch: quarter ist eine vierteldollarmünze, quartär ist ein erdzeitalter und quark ist was zum essen....
     
  10. Technowigald

    Technowigald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2005
    Den Quarterpounder hast Du vergessen, ist auch was zum essen :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Kinderkrankheiten Forum Datum
Macbook, Bilder von zwei Apple ID's chronologisch sortieren Mac Einsteiger und Umsteiger 22.09.2016
Apple Mail: Intelligentes Postfach für ausgewählte Postfächer Mac Einsteiger und Umsteiger 19.09.2016
Bringt Apple das neue Schwarz auch auf andere Devices? Mac Einsteiger und Umsteiger 09.09.2016
Apple iMac in Spanien kaufen... Mac Einsteiger und Umsteiger 04.09.2016
Allgemeine Fragen von meinem Apple Neuling. Mac Einsteiger und Umsteiger 13.08.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche