Apple Studio Display ausschalten am Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von knortn, 11.09.2006.

  1. knortn

    knortn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Hallo Leute!

    Ich habe hier an meinem Macbook Pro ein Apple Studio Display (17 Zoll ADC mit DVI Adapter) angeschlossen. Nachts lasse ich mein MBP öfters mal laufen und schalte dann die Hintergrundbeleuchtung aus, damit mein Zimmer nicht hell erleuchtet ist. Meine Frage:
    Kann ich auch das angeschlossene Studio Display ausschalten? An meinem Billig-TFT gings immer mit der Power Taste ;) das Studio Display hat sowas nicht wirklich (bis auf die Touch Leuchte, die als Ein/Aus Taste für nen Powermac genutzt wird).
    Gibts vielleicht ein Tool dafür? Natürlich könnte ich den Stromsparmodus auf 1 Minute stellen, damit sich der Bildschirm dann abschaltet, aber das stört mich dann wenn ich mit dem Rechner arbeite und er zwischendurch wenn ich z.B. nen Artikel lese einfach ausgeht weil die Maus nicht bewegt wurde. Immer hin und herschalten zwischen 1 Minute und 20 Minuten ist auch stressig ;)

    Danke schonmal!
     
  2. HerrSchnuff

    HerrSchnuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    169
    MacUser seit:
    06.11.2005
    Du kannst in der Systemeinstellung unter Monitore die Funktion der Sensortaste am CD ändern ;)


    [​IMG]


    LG Tommy
     

    Anhänge:

  3. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Geht nur, wenn das Display per ADC angeschlossen ist.
     
  4. knortn

    knortn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Solche Einstellungen hab ich gar nicht, auch nicht am Powermac per ADC, obwohl das am Macbook Pro das gleiche sein müsste, da ich zusätzlich einen USB Stecker vom DVI Adapter ausgehend habe.
    Drücke ich auf die "Helligkeit" Sensortaste, öffnen sich die Monitoreinstellungen, daher geh ich mal davon aus, dass das mit den Tasten Funktioniert. Ich kann die Tasten jedoch nur Deaktivieren wenn ich sie nicht brauche, nicht aber anders Belegen. ;)
    Ich denke mal, dass in deinem Fall ein Cinema Display angeschlossen ist und du deshalb andere Einstellungen hast. ;)
     
  5. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Der Tab mit den Monitoroptionen sollte auch beim Studio Display LCD vorhanden sein. So ist es jedenfalls bei mir. Aber, wie gesagt, nur dann, wenn das Display direkt am ADC-Anschluss angeschlossen ist.
     
  6. knortn

    knortn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.01.2006
    War vielleicht etwas missverständlich Formuliert... Die Optionen habe ich zwar, jedoch kann ich nur die Power- und Helligkeitstaste deaktivieren. Das gleiche auch über ADC am Powermac. Am Macbook zwar nur wenn der USB Stecker drin ist, aber das ist glaub ich klar. Mein ADC --> DVI Adapter splittet das kombinierte ADC Signal (Strom, USB, DVI) eben in einen DVI und einen USB Stecker, der Strom kommt vom Netzteil.

    So siehts bei mir aus:
     

    Anhänge:

  7. appletux

    appletux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.03.2009
    Hallo habe einen Formac 17 Zoll Montior, der ADC Stecker ist abgeraucht - wird dahinter sehr warm da er beweglich ist - nun habe ich ihn stück für stück geschält um die kabel zuzuorden, weiß jetzt auch wo meine data, clock etc ist, welchen DVI Stecker sollte ich denn am Besten damit belegen?
    Stromversorgung sollte kein Problem sein, ich hoffe er machts auch mit 24V statt 25V, aber bei einem Restwert von vielleicht 80 Euro nach 7 Jahren ist er nur noch das Basteln und einen DVI Stecker wert;-9
    Grüße
    appletux
     
  8. Krizzo

    Krizzo Gast

    Halt!

    Du musst das Display gar nicht erst anschalten, damit es funktioniert. Probiers mal ;)

    Wenn die Lampe aus ist, gehts auch an. Du darfst den Sensor nur nicht berühren.
     
  9. appletux

    appletux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.03.2009
    Hä @ Krizzo das verstehe ich nicht? Ich hab eigentlich alles was ich für spezifikation DVI Single link brauche Daten 0,1,2 und dann noch den Rest, was meinst du mit anschalten? einfach mal strom anlegen und dann schauen ob es hell wird auch ohne das ich einen DVI stecker habe den muss ich nämlich erst besorgern.

    Hat jemand von euch schonmal ADC nach DVI ich bin echt mal gespannt ob das was wird...
    Grüße
     
  10. Krizzo

    Krizzo Gast

    Ich hab ein ADC Display per DVIator am DVI Port angeschlossen, steht doch genau hier auf meinem Tisch. Das Display kriegt so oder so Strom vom Netzteil des DVIator. Ob die LED jetzt leuchtet oder nicht. Das Display ist nicht dafür ausgelegt, an- und ausgeschaltet zu werden, es hat keinen eigenen Mechanismus dafür. Es sollte ja eigentlich an den Rechner gekoppelt sein und an- bzw. aus gehen wenn der Rechner an und aus geht. Also ist es mit DVIator zwangsweise immer an, wenn der DVIator im Strom steckt. Ob jetzt die Lampe leuchtet oder nicht.



    Achso jetzt verstehe ich dich. Ich habe mit meinem Post nicht dich gemeint, sondern den eigentlichen Thread. Aber der ist ja uralt :faint:
     
Die Seite wird geladen...