Apple Remote Fernbedienung mit iMac gekoppelt aber iPod reagiert immer noch

Diskutiere mit über: Apple Remote Fernbedienung mit iMac gekoppelt aber iPod reagiert immer noch im iMac, Mac Mini Forum

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Moin,

    ich hab hier nen iMac und daneben nen Universaldock für zwei iPods.

    Ich möchte jetzt das die Fernbedienung nur den iMac und nicht das Dock mitsteuert. Den iMac hab ich schon mit der Fernbedienung gekoppelt aber das hat anscheinend noch nicht gereicht denn das Dock reagiert immer noch auf Eingaben.

    Was muss ich noch machen dass das Dock nicht mehr reagiert sondern nur der iMac gesteuert wird?
     
  2. Conroe

    Conroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Schade hat keiner eine Antwort? Würde mich nämlich auch sehr interessieren, weil ich in später Zukunft vorhab mir ein Universal Dock zu besorgen.:)
     
  3. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    683
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Ich denke, das wird nur bei zwei Fernbedienungen funktionieren, indem man je eine bestimmte Fernbedienung dem Mac und eine dem Dock zuweist. So funktioniert das zumindest bei mir problemlos.
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ja, man braucht zwei Fernbedienungen, da man nicht die Fernbedienung an das Gerät koppelt, sondern das Gerät an die Fernbedienung.

    Nach der Kopplung weiss die Fernbedienung nicht das sie jetzt nur noch mit dem iMac funktionieren soll, sie sendet weiterhin einfach ihre Signale. Der iMac akzeptiert dann aber nur noch die Signale von dieser einen Fernbedienung.

    Mit dem Dock verhält es sich genauso, solange dieses nicht an eine bestimmte Fernbedienung gekoppelt wird, akzeptiert es weiterhin die Signale von jeder Fernbedienung.

    Die Apple Remote ist eben ein einfacher IR Sender, die ganze Intelligenz steckt im Empfänger. Die Kommunikation zwischen Empfänger und Remote läuft auch nur in eine Richtung, die Remote kann also kein Signal empfangen, sondern nur senden. Deshalb lässt diese sich eben auch nicht auf einen bestimmten Empfänger programmieren, wenn man einen Knopf drückt sendet sie einfach ihr Signal, was dann passiert hängt vom Empfänger ab der das Signal sieht.
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    aha danke für die Info - dann werd ich mir wohl mal bei Gelegenheit ne zweite Remote zulegen müssen.
     
  6. Istari 3of5

    Istari 3of5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.519
    Zustimmungen:
    683
    Registriert seit:
    05.01.2005
    Wenn es Dir nur darum geht, das Dock für Fernbedienungen unempfänglich zu machen, kannst Du Dir ja vielleicht eine von einem MU in Deiner Nähe leihen.

    Ansonsten kann ich auch nur empfehlen, mal bei ebay vorbeizuschauen. Hin und wieder sind da schon günstig Remotes zu haben. Denn dafür, daß man beim Dock nicht einmal zwischen den Playlists switchen kann, finde ich die deutlich überteuert. Habe das leider erst festgestellt, nachdem ich meine gekauft habe. :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Remote Fernbedienung Forum Datum
Imac - AirPlay - Apple Tv - Tastatur + Maus - und zurück zum Imac !!! iMac, Mac Mini Mittwoch um 11:39 Uhr
Apple Remote --> iMac 21,5 (late 2012) iMac, Mac Mini 08.02.2013
Drei Fragen: Apple Remote am Mac Mini 2011 - Time Machine - Gehäuse Extern iMac, Mac Mini 12.04.2011
iMac ist mit zwei Fernbedienungen (Apple Remote) verbunden iMac, Mac Mini 22.06.2009
Apple Remote Fernbedienung iMac, Mac Mini 11.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche