Apple Remote Desktop !

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von TobyMac, 14.03.2003.

  1. TobyMac

    TobyMac Thread Starter MacUser Mitglied

    2.795
    0
    19.11.2002
    Hallo !

    Hat jemand von euch Erfahrung mit Apple Remote Deskop ?

    Ich nutze momentan Timbuktu, finde aber den Funktionsumfang von ARD besser.

    Kann jemand da mal seine Erfahrungsberichte posten ?

    Und mich würde interessieren och jemand Erfahrung mit VNC gemacht hat.

    Danke für die Infos....
     
  2. Andi

    Andi Kaffeetasse

    7.402
    611
    16.05.2002
    ...

    Hallo TobyMac,

    also ich verwende es und es funktioniert eigentlich wie erwartet.
    Es ist günstiger als Timbuktu aber ich habe das Gefühl auch etwas langsamer - da muss man mal die UpDates abwarten. Steuer aber momentan nur 9er Systeme damit - vielleicht geht x-x was schneller...

    VNC ist glaub ich noch beta - was willst Du damit steuern? Nen w2k Server? Da gibts von MS ein Tool auch irgendwas mit Desktop oder so.

    Für das Steuern von PC´s bleibt glaub ich nur VNC oder Timbuktu da hab ich aber leider keine Erfahrung weil kein PC da ist zum steuern ;)

    Gruß Andi
     
  3. TobyMac

    TobyMac Thread Starter MacUser Mitglied

    2.795
    0
    19.11.2002
    Ich will damit wenn es geht alle Rechner uff Maloche steuern ;)

    Also man kann mit ARD zwar PCs stuern, aber nur Win 2000 Server und XP Prof....
    Windows 2000 Clients werden (so weit ich weiß) momentan nicht unterstützt.

    Wenn es geht möchte ich natürlich nur ein Tool zu Zeit nutzen.

    Folgende Fragen habe ich noch zu ARD, evtl. weißt du Antwort.

    1. Beherrscht ARD die Verwaltung von Rechnern über Apple Zonen ?
    2. Kann man bei ARD Rechner, die in meiner Liste sind, sagen sie sollen die und die Daten bekommen, auch wenn sie gerade nicht online sind ? Und wenn sie dann wieder online sind, werden die Daten automatisch gezogen ?

    Danke
     
  4. Andi

    Andi Kaffeetasse

    7.402
    611
    16.05.2002
    ...

    Hallo TobyMac,

    von PC´s ist mir aber nix bekannt. Für zeitgesteuerte Aktionen brauchst Du glaub ich einen Apple Server. AppleTalk - Zonen sollten auch kein Hindernis sein.

    Kann ich das Adminhandbuch irgendwo hin uploaden? Oder schick mir ne PM mit deiner e-Mail Adresse dann kannst Du Dich informieren.

    Achso - Einverständnis des Betriebsrates nicht vergessen...

    Gruß Andi
     
  5. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    517
    1
    27.12.2003
    Ich überlege gerade mal wieder was für ein MAC es werden soll. Ein Imac täte mir gut gefallen wenn er nach der WWDC überarbeitet wurde (he he he auf was man so hofft). Andererseit will ich auf einen mobilen Rechner nicht verzichten.

    So dachte ich ein Imac und ein älteres i/powerbook wären doch nett. Dann habe ich einen geilen Rechner zuhause und wenn ich selten mal unterwegs bin kann ich mit dem book per ARD auf meinem Zuhauserechner arbeiten.

    Frage: Brauch ich da OS X Server oder kann man den einen Rechner auch mit dem mitgelieferten OS X zum ARD Server für den einen Benutzer machen, so wie das bei Win XP ja auch gehen soll.
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    1.658
    6
    11.12.2003
    also der Client ist seit 10.3.x eingebaut - d.h. Du kannst theoretisch jeden Mac ab diesem Betriebssystem ohne weitere Installation zum ARD-Client machen. Die Software zum steuern mußt Du jedoch erwerben, die ist nicht kostenfrei bzw. mitgeliefert. Allerdings steuerst Du mit ARD ja eine bereits bestehende Sitzung, und machst keine eigene Session für den von außen angemeldeten Benutzer auf (also nicht mit einem Terminal-Server verwechseln!).
     
  7. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    517
    1
    27.12.2003
    Heute ist Sonntag, komme mit dem Denken nicht hinterher...

    Um also meine Heimsitzung von unterwegs zu kapern brauch ich keine zusätzliche Weichware?
     
  8. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    1.658
    6
    11.12.2003
    Doch, die Software zum steuern (ARD). Aber Du brauchst keinen Server, wie Du geschrieben hast - weil ja genau genommen der Rechner den Du steuern willst kein Server ist, sondern ein Client.
     
  9. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    517
    1
    27.12.2003
    So ne Einzelplatzlizenz wäre auch mal ganz nett, hab ja nicht ne Frau und 8 Kinder...
     
  10. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    1.658
    6
    11.12.2003
    was nicht is, kann ja noch werden... leider kann man mit ARD aber nur Rechner steuern :D
    Es gibt aber leider nur die für 1-10 Clients und dann die unlimitierte Version.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Remote Desktop
  1. roberty
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    565
    Stargate
    27.11.2014
  2. nordmond
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    393
    nordmond
    25.07.2012
  3. mac*berlin
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.443
    mac*berlin
    03.09.2011
  4. linuxfan
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.006
    linuxfan
    24.08.2011
  5. flip2403
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.129
    yeeti
    28.09.2008

Diese Seite empfehlen