Apple Remote Desktop 3: Problem mit Kennwort

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von mr.jones, 05.04.2007.

  1. mr.jones

    mr.jones Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hallo zusammen

    Ich kämpfe mit ARD 3.1. Und zwar ist es so, dass wir es vor allem als "Fernsteuerung" für den Kommunikationsserver verwenden, auf den wir mit Benutzername und Passwort zugreifen, was einwandfrei funktioniert. Ferner benötigen wir es seit neustem für den direkten Austausch von Dokumenten in unserem kleinen Firmennetzwerk.

    Das Problem dabei ist, dass wir bei unseren Rechnern der Einfachheit halber kein Passwort vergeben haben. Vergesst die Sicherheit: Kleinstbetrieb, Firewall, NAT verweist ausschliesslich auf Server... Ein Problem damit scheint lediglich ARD zu haben: Ich kann aus der Liste, die mir der Scanner anbietet, mit dem entsprechenden Namen und ohne Kennwort mit den Rechnern verbinden, sie steuern, Objekte kopieren - wie gewünscht also. Schliesse ich ARD und öffne es erneut, zeigt der Status in der Liste "Alle Computer" "Kein Kennwort". Logisch, es gibt auch gar keines. Aber wie mache ich das ARD klar? Verbinden kann ich so nicht mehr, ARD verlangt nach einem Passwort...

    Besten Dank für jeden hilfreichen Tipp!
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...ich würde für das arbeiten mit ARD immer einen zusätzlichen Benutzer einrichten.

    ...das löst auch dein problem, der vorteil ist zudem, das man dem eigentlichen benutzer auf der maschine nicht stört, während man das gerät administriert.

    ...ansonsten spricht auch nichts dagegen ein kennwort zu verwenden .... das anmelden lässt sich automatisieren und dann hast du auch keine kennwortabfrage beim start.
     
Die Seite wird geladen...