Apple Pro Speaker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von feb, 06.02.2007.

  1. feb

    feb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.02.2007
    hallo liebe mac-gemeinde,

    passen die Apple Pro Speaker ohne probleme auch ein neues MacBook (c2d)???

    habt ihr vielleicht eine altenative in sachen kleine aber doch gute (besonders im bassbereich) lautsprecher???

    danke für eure antwort.

    grüße von feb
     
  2. fb64

    fb64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    11.01.2004
    Da könnte es Probleme geben. Zumindest die Lautsprecher die im Lieferumfang der "Lampen"-iMacs (G4) gewesen sind dürften nicht funktionieren. Deren Klinkenstecker ist kürzer als normal.

    Und wenn es basslastig sein soll, dann sollte es wohl ein System mit Subwoofer sein. Dann hättest Du auch auf dem Schreibtisch nur kleinere Speaker.
     
  3. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    08.09.2004
    Der Klinkenstecker ist nicht nur kürzer, er hat auch einen Ring aus Metall um den eigentlichen Stecker herum, um den Strom zu führen. Das wird auf keinen Fall passen.

    Gruß, Der_Hollaender.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Pro Speaker
  1. nonpareille8
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.185
  2. Holger1986
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    684
  3. Phenomenon
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    484
  4. maccandi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    592
  5. Copykill
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    466

Diese Seite empfehlen