Apple Notebook-Speicher mit normalem Speicher erweitern!!!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Andreas R., 27.01.2006.

  1. Andreas R.

    Andreas R. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.03.2005
    Evtl. gab es diese Information schonmal im Forum, oder evtl. ist sie auch völlig belanglos. Ich werde meinen Tip trotzdem mal niederschreiben.

    Ich stand letztens vor dem Problem, dass ich eine Speichererweiterung für ein iBook G4 (12" 1,2GHz) brauchte. Allerdings kostet das 512MB Speichermodul bei Apple saftige 140€ zzgl. Versand. Der Speicherhändler DSP Memory ist mit 70€ zzgl. Versand schon weitaus günstiger.

    Beides war mir allerdings ein bisschen zu teuer... Und jetzt kommt mein tipp :D


    Das iBook nutzt laut Apple einen 200pol S0-DDR PC2700 Speicher. Allerdings ist PC2700 keine geläufige Bezeichnung. Der Speicherriegel entspricht der PC Bezeichnung einem S0-DIMM PC400.

    Jeder größere PC Fachhandel (Saturn ist kein Fachhandel) hat in der Regel diesen Speicher da. Bei meinem Stamm-PC Handel konnte ich den Speicher sogar vorort einbauen und ausprobieren.

    Der Speicher funktionier super und läuft einwandfrei. Hat mich im Endeffekt 44€ für 512MB gekostet.



    Das mit dem Speicher gilt übrigens für alle Apple Rechner, wobei ihr da halt nach den entsprechenden Spezifikationen gucken müsst.

    Ich hoffe ich kann damit einwenig Kleingeld der User retten :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen