Apple Mail - Archivieren automatisieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Havras, 09.09.2004.

  1. Havras

    Havras Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich nutze nun auf meinem PB 12", 1GHz, 1.25 GB RAM, Apple Mail und bin mit dem Programm zufrieden. Nun habe ich ein kleines Problem. Ich habe keine Funktion "Archivieren" gefunden, nur den Hinweis in Sachen manueller Kopierarbeit. Gibt es eine wie z.B. bei Outlook Archivierungsfunktion? Oder kennt jemand einen Trick, wie ich eine größere Anzahl von Mails einfachst "back-uppen" kann? (Nein, ich möchte kein anderes Mail-Programm nutzen)

    Danke schön
    & viele Grüsse

    Havras
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    1. Tipp

    Im Ordner Library (der in deinem Benutzerverzeichnis) befindet sich der Ordner "Mail", in dem Mail.app die einzelnen Postfächer als MBOX hinterlegt. Wenn du /users/DEINNAME/Library/Mail sicherst sind sogar die Einstellungen im Backup.

    2. Tipp

    Verwende einen IMAP Server, so hast du die Mails immer auf deinem System und gleichzeitig auf dem Server deines Mailproviders. Der Mailprovider sorgt für Datensicherheit und fährt selbst Backups. Das Risiko, dass dein Provider dir sagen muss, tut uns leid, aber durch eine Panne sind alle Ihre Mail verloren, ist relativ selten. Wenn du zusätzlich noch selbst die Library sicherst, dann sollte nichts schief gehen.
     
  3. one.of.two

    one.of.two Thread Starter Gast

    Postfach nehmen und auf den Tisch ziehen.
    (Per Kontextmenü kannst du später die einzelnen Mails wieder in ein neueres/anderes Postfach verschieben) :)
     
  4. Havras

    Havras Thread Starter Gast

    Danke schön für die Hilfe, ich denke, mir gefällt das "ZIEHEN" am besten (wie schreibt man das jetzt eigentlich?)

    Viele Grüsse

    Aradur
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen