apple im informatik-studium

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von ashram, 25.02.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ashram

    ashram Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2003
    hi!

    da es hier vor kurzem schon mal so nen ähnlichen thread gegeben hat, wollte ich mich auch erkundigen, ob es denn im normalen informatik-studium (software & information engineering und) probleme mit dem mac gibt.

    ich hab' mir vor gut einem jahr ein ibook zugelegt und darauf auch schon (relativ simple) anwendungen programmiert (in c++, java etc.). die ide von apple gefällt mir auch sehr gut und ich hab damit sogar auf dem 14,1" display von meinem ibook keine übersichtsprobleme.

    jetzt wär's halt interessant zu wissen, ob sich der komplette umstieg auf apple lohnen würde (ich hab da nen imac 20" im auge).

    wenn jetzt aber applikationen, wie z.b.: visualc++ von m$ vorausgesetzt werden, würd ich ja mit meinem mac dann ja ziemliche schwierigkeiten haben.

    reizen würde mich der komplette umstieg von x86 auf ppc schon, aber wenn es beim studium probleme geben wird, müsste ich mir das ganze nochmal stark überlegen.

    mfG
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    Hallo ashram,

    warum eröffnest du dann einen neuen Thread? Hänge dich doch bitte an den alten an:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=28312

    Das schont unsere Datenbank und erhält die Übersichtlichkeit im Forum.

    Vielen Dank für dein Verständnis und viel Glück

    :)

    Dylan
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen