Apple hat sich das iPod Interface patentieren lassen

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von HAL, 28.03.2004.

  1. HAL

    HAL Thread Starter Gast

    Sehr gut:

    Apple hat sich das iPod Interface unter dem Namen "Graphical user interface and
    methods of use thereof in a multimedia player" patentieren lassen. Es ist anzunehmen
    dass Steve Jobs es Bill Gates nicht noch einmal so einfach wie damals mit Windows
    machen will - Microsoft hatte kürzlich einen "iPod-Killer" genannten eigenen Player
    angekündigt.

    Quelle: Mac Observer

    :cool:
     
  2. knaup2

    knaup2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2003
    wer macht schon einen fehler gern zweimal?

    ich kenne das patent nicht im detail … bezweifle aber deren gültigkeit o ä weil mir das zu trivial erscheint. :confused:
     
  3. rotkohlmofa

    rotkohlmofa Thread Starter Gast

    ob sie denn wohl die möglichen varianten auch mit patentiert haben, mit denen die konkurrenz das patent versuchen wird zu umgehen?
    hoffentlich, denn sonst kann ich mir microsofts "alternative" schon in etwa vorstellen......
     
  4. HAL

    HAL Thread Starter Gast

     

    Tss... Klicke doch einfach mal auf das Wörtchen "patentieren" in meinem Posting.
     
  5. knaup2

    knaup2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2003
    die beschreibung beim patentamt ist mir zu viel … ;)

    aber im prinzip hast du recht.
     
  6. l**l_brain

    l**l_brain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Ich sehe es schon kommen:
    Microsaft wird eine Lücke finden, ein 10x schlechteres Produkt als den iPod auf den Markt werfen und JEDER wird es kaufen.
    Wir kennen das nur zu gut vom Computermarkt her... :mad:
     
  7. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Nein, ich denke in Sachen MP3 Player hat Apple schon so viele Kunden unter der Windows fraktion gefuden, das Microsoft keine chance mehr hat.

    mfg,

    Flo
     
  8. Burning_Dice

    Burning_Dice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    10.02.2004
     

    Oder sogar überzeugt; vor einem 3/4 Jahr kaufte ich als Windows-Only-User ein iPod.
    Dann installierte ich mir iTunes und war begeistert.
    Ein paar Monate später kam dann ein iBook dazu und der nächste Desktop-Rechner wird sicher kein PC mehr sein, sonder ein G5.
     
  9. kurare

    kurare MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2003
     

    Tja, das hatte man bei xbox auch gedacht... Microsoft hat nunmal große Geldreserven, und so vielleicht den längeren Atem?
     
  10. FlorianKG

    FlorianKG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2003
     

    Da es den iPod nun schon ein paar Jährchen im Handel gibt, wäre es m.E. (ich kenne das US-System nicht genau) aufgrund der öffensichtlichen Prior Art nicht mehr möglich erst jetzt das Patent einzureichen. Daher ist das Patent wohl schon länger in Bearbeitung in nicht als Reaktion auf Microsofts ankündigung zu werten.

    Wenn ich mich irren sollte, würde ich mich natürlich noch mehr freuen. ;)
     

Diese Seite empfehlen