Apple Cinema Display am PC betreiben

Diskutiere mit über: Apple Cinema Display am PC betreiben im Peripherie Forum

  1. hippoth

    hippoth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.09.2003
    Hallo Leute,

    ich wollt mal wissen ob jemand weis ob man ein Apple Cinema Display am PC betreiben kann bzw. wie und ob die Qualität dann noch stimmt?
    Ich hab was gelesen, dass es von der Grafikkarte abhänig ist und man einen Adapter braucht.
    Allerdings wars das schon...von daher brauch noch mehr Infos!

    Kann mich da jemand beraten oder anderweitig aushelfen (ein nützlicher Link??)


    Vielen Dank!!!
     
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    nur am MAC

    Hier die Auszüge aus den entsprechenden APPLE Seiten:
    (Ich selber habe keines der Displays am PC getestet, weiss also nicht, ob und wie das Bild dann aussieht)

    17'' Apple Studio Display

    Systemvoraussetzungen
    Das Apple Cinema Display erfordert Mac OS X v10.1.3 (oder neuer) oder Mac OS 9.2.2 und eines der folgenden Systeme:
    — Power Mac G4 mit ADC-Anschluss (Apple Display Connector)
    — PowerBook G4 mit DVI-Anschluss und Apple DVI-auf-ADC-Adapter

    20'' Apple Cinema Display

    Systemvoraussetzungen
    Das Apple Cinema Display erfordert Mac OS X v10.2 (oder neuer) und eines der folgenden Systeme:
    — Power Mac G4 mit NVIDIA GeForce2 MX, GeForce3, GeForce4 MX oder GeForce4 Titanium Grafikkarte oder ATI Radeon 7500, 9000 Pro oder 9700 Pro Grafikkarte
    — PowerBook G4 mit DVI-Anschluss und Apple DVI-auf-ADC-Adapter

    23'' Apple Cinema Display

    Systemvoraussetzungen
    Das Apple Cinema Display erfordert Mac OS X v10.1.3 (oder neuer) oder Mac OS 9.2.2 und eines der folgenden Systeme:
    — Power Mac G4 mit ADC-Anschluss (Apple Display Connector)
    — PowerBook G4 mit DVI-Anschluss und Apple DVI-auf-ADC-Adapter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. hippoth

    hippoth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.09.2003
    ja das hab ich auch schon alles gelesen...das problem ist nur, daß sich appe nicht über PC´s ausläßt...das ist das problem :(

    von daher brauch ich noch andere infos!!


    aber trotzdem danke für deine mühe :p
     
  4. Da PCs keinen ADC-Anschluss haben, brauchst Du einen DVI-ADC-Adapter. Da gibt es einen von Apple und einen von Dr. Bott. Die Dinger sind recht teuer, weil sie das Netzteil für den Monitor enthalten. Die Apple-Displays haben kein eigenes Netzteil, weil sie über ADC vom Mac mit Strom versorgt werden.
     
  5. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
     

    ausserdem gibt es die einschränkung das du am pc keine einstellungen am display vornehmen kannst (geht nur per software über einen mac). d.h. du must es in den standardeinstellungen betrieben oder es vorher am mac wie gewünscht konfigurieren.

    gruss
    lemonstre
     
  6. Das ist bei einem LCD-Display kein so großes Problem, man sollte es eh in der physikalischen Auflösung fahren. Geometrie-Einstellungen sind nicht nötig, den Kontrast kann man nicht verändern. Bliebe nur die Helligkeit.
     
  7. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
     

    naja bei einem lcd ist die blacklevel einstellung entscheident. das kann besten über die helligkeit der hintergrundbeleuchtung (nicht die helligkeit der bilddaten) einstellen. bin mir aber nicht sicher ob das cinemadisplay eine solche einstellung überhaupt liefert.

    ausserdem ist die farbtemperatur in meinen augen eine wichtige einstellung. auch hier weiss ich nicht ob das cd eine solche einstellung hat.

    bei meinen sony lcd konnte ich somit die sehr gute farbtreue noch verbessern. gerade für die wiedergabe von graustufen ist der blacklevel extrem wichtig!

    gruss
    lemonstre
     
  8. hippoth

    hippoth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.09.2003
    wegen dem DVI-ADC-Adapter nochmal:

    es gibt im apple-store einen adapter für günstige 48,72€ aber das ist eben nur ein Kabel...ich somit keine chance das display zu betreiben, da mir der strom fehlt?
    ich hab aber was anderes datu gelesen: "Jeder Bildschirm verwendet weiterhin die separate Stromversorgung, mit der er geliefert wurde." ...die sagen heir, daß die displays eine stromversorgung haben!

    ansonsten gäbe es noch den "Apple DVI-auf-ADC-Adapter" für 114,84€


    was ist nun richtig?
     
  9. hippoth

    hippoth Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.09.2003
    gibt es eigentlich eurer Meinung nach noch bessere TFT´s als die von Apple?? oder vielleicht welche die es mit denen "aufnehmen" können?

    würde mich mal stark interessieren, da ich ein wenig schwarz für ein Cinema Display am PC sehe :rolleyes:

    carro
     
  10. Es gibt sicherlich ähnlich gute Displays für den PC. Die Panels, die Apple verbaut, werden auch von anderen Herstellern verbaut.
    Zum 17"-TFTs gab es mal in der ct einen Vergleichs-Test (schon länger her) da wurde das Studio Display kommentiert mit: Apple holt das meiste heraus aus dem besten Panel.

    Der billigere Adapter adaptiert anders herum (ADC-auf-DVI vs. DVI-auf-ADC). Damit kann man einen DVI-Bildschirm an die ADC-Schnittstelle des Macs anschließen. Die 28V-Stromversorgung im ADC-Stecker wird natürlich nicht durchgelegt, wo sollte man sie an einem DVI-Bidschirm denn auch anschließen.;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Cinema Display Forum Datum
Apple Cinema Display 30'' an aktuellem Mac Mini Peripherie 04.08.2016
Boot-Schleife bei Apple Cinema Display Peripherie 01.03.2016
Apple Cinema Display 27 Peripherie 09.08.2015
Apple Cinema Display 24'' plötzlich schwarz Peripherie 21.04.2015
Apple Cinema Display 23" Acryl Fragen zum Gebrauchtkauf Peripherie 24.12.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche