APPLE CARE für 195 $ !?!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mister_Ed, 20.01.2006.

  1. Mister_Ed

    Mister_Ed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    hallo,

    ich weiss das es schon öffer hier besprochen würde, aber was schlüssiges, habe, ich trotzdem nicht gefunden! denn es geht mir darum, ob ich den plan im amiland kaufen kann, und er hier gültig ist!?!.

    denn dort kostet er 195$ (150€!) bei ebay sofortkauf

    und 349$ (267€ ) bei apple direkt

    also: geht das, oder geht das nicht!?!

    grüsse
     
  2. Slush

    Slush MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Hallo Mr. ED!

    leider muss ich Dich enttaeuschen, denn Apple kocht da sein eigenes Sueppchen. Der Apple Care Plan ist meines Wissen NICHT laenderuebergreifend; wenn Du das Teil nicht in den Staaten gekauft hast, und Du lebst dort nicht, so nuetzt Dir der Plan kein bisschen; ist also nicht uebertragbar! Also Finger weg. Ich wohne hier schon seit einiger Zeit und aergere mich immer wieder an der Politik die Apple faehrt, denn ich z.B. habe ein deutsches Powerbook und bin in die Staaten ausgewandert. Der Plan ist wirklich gut, hatte als ich noch in Deutschland war tatsaechlich das Teil mehrfach beansprucht. Das ist leider der Nachteil wenn man in Deutschland lebt; alles ist teurer als hier.

    Hoffe das hat etwas geholfen,

    Gruss, Sascha
     
  3. koon89

    koon89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2005
    hmm ich bin gerade in den staaten und mach mein 11tes schuljahr hier und hab mir hier n 12" PB zugelegt, heisst das, dass wenn ich mir hier nen apple care hole und ich dann wieder nach deutschland muss, die nutzlos ist? kann ja irgendwie net sein oder?
     
  4. philotas80

    philotas80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    also fuer mobile rechner gilt applecare weltweit.
    gruss
    philo
     
  5. Slush

    Slush MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2003
    Also Philo muss das wohl schon in die Tat umgesetzt haben, daher glaub ihm mal lieber!
    Ich kann von meiner Erfahrung aus nur noch mit Kofpschuetteln reagieren. Vielleicht weis er ja etwas, was ich nicht weis!
    Schoen wenn Apple das weltweit anbietet, aber versuch mal einem "nicht-des Deutschen maechtigen Applehaendler" Dein Unmut klar zu machen, wie ich das hier musste. Und da haperte es wohl nicht an Verstaendnisproblemen.

    Meine Regel nach wie vor: schliess solch eine Versicherung nur in dem Land ab, indem Du auch lebst.

    LG, Sascha
     
  6. philotas80

    philotas80 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.08.2005
    gemacht noch nicht, aber ich hoffe das geht so, weil hier bei apple steht:

    mmhh mac mini wusste ich auch noch nicht.

    aber sicherlich hast du recht, dass man mit weniger stirnrunzeln rechnen muss, wenn man ein versicherung aus dem eigenen land hat.
    gruss
     
  7. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Applecare kannst du weltweit kaufen und mit deinem Book verknüpfen. Applecare gilt für Ibook, Powerbook und Mac Mini weltweit.

    Apple tolleriert das. Da es weltweit gilt wäre es sowieso unerheblich. In den AGB steht nirgendwo, dass Applecare im selben Land gekauft werden muss wie der Rechner.

    Wenn du also im Urlaub in den USA bist, dein Book dabei hast und feststellst: Shit. Applecare wäre nicht schlecht, kannst du es natürlich auch dort vor Ort kaufen.

    Der Support sieht im übrigen nichtmal wo du Applecare gekauft hast. Er sieht nur, dass dein Book Applecare hat.

    Ich hab mir Applecare in den USA für 140,- Euro gekauft. Genauer gesagt bei ebay.com Bezahlt habe ich mit Paypal. Den Code habe ich per E-Mail bekommen und damit Applecare mit meinem Ibook verknüpft. Ging online völlig problemlos. Auf die Schachtel habe ich verzichtet und mir die Versandkosten gespart. Wenn Applecare erstmal verknüpft wurde kann man eh nichts mehr ändern. Ich hab mir nur Ausdrucke des Bildschirminhalts bei der Aktivierung gemacht.
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich sage nur:

    http://www.cancom.de/produkt/sid=oICzYupmxbECBbub0tMp3g/inst=3/10016113
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2016
  9. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2005
    Gilt die nicht nur für bei Cancom gekaufte Rechner?

    Insgesamt halte ich wenig von bei Händlern gekauften Garantieerweiterungen. Die stressen meistens nur rum. Jeder Defekt sprengt doch bereits den Kaufpreis der Garantieerweiterung.

    Deshalb versuchen sie viel auf den Kunden abzuwälzen. Apple ist das wurscht. Wenn du "Applecare" sagst bist du der "König". Dann holen sie das Book kostenlos ab und reparieren es. Auch wenn du die Kiste 10x reparieren lässt ist es Apple egal wenn nicht offensichtlich ist, dass du die Kiste selber geschrottet hast. Und wenn die Zahl der Reparaturen zunimmt kannst du Stress machen und bekommst ein neues. Apple ist da sehr Kulant wenn man hartnäckig ist.

    Die VK bei Cancom, Gravis und Konsorten muss man dagegen selber tragen und sich ewig rumstreiten bis die Reparatur anerkannt wird.

    Das ist zumindest meine Erfahrung.
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Cancom kommt nach dem was ich darüber gelesen habe sogar ins Haus und tauscht vor Ort aus.

    Wenn ich einen neuen Rechner kaufe, dann dort, auch wenn der Preis der Hardware bei Cancom vielleicht nicht am untersten Level ist.

    Die 36 Monate sind mir da wichtiger.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen