Apfel's Powerbook Titanium 15" und Mandrake 9.1

Diskutiere mit über: Apfel's Powerbook Titanium 15" und Mandrake 9.1 im Linux auf dem Mac Forum

  1. DoSE

    DoSE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2003
    So Halle erst mal
    Mein kollege hat n 15" Zoller Powerbook mit 800 Mhz. Wegen der Schule muss da für ne Porjektarbeit n Mandrake 9.1 drauf.

    Installiert ist alles ok nur X11 macht mücken.

    Kannt wer das Problem ? Ich find nix im Inet :( need help.

    Mit der xf86config-4 von dem Yellowdog 2.3 FAQ gehts och ned.

    :(

    MFG DoSE
     
  2. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.150
    Registriert seit:
    19.11.2003
    für mandrake brauchst du kein X11, einfach leere Partition anlegen, von CD booten und installieren (oder hab ich was falsch verstanden?)
     
  3. Demo6_66/

    Demo6_66/ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2003
     

    ja, ich glaub Du hast was falsch verstanden.

    Der X-Server scheint nicht richtig konfiguriert. Hast Du ev. Fehlermeldungen zur Hand ?
     
  4. DoSE

    DoSE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2003
    Ja die meldung ist :

    Fehl Darstellung des Bildes :

    D.h. striche durch den Monitor und 3 fache sarstellung aller objekte.

    GK ist richtig weil es mit nem externen monitor geht es ist nur die monitor einstallung falsch ....

    XFree ist in version 4.3

    zuerst mussten wir SuSE 7.3 testen da war das gleiche Problem nur habe ich es da abgeschrieben weil 7.3 ja schon einiges alt ist.

    Bei yellowdog 2.3 war das prob das gleiche nur das Yellowdog auf der Website eine xf86config zum download berreit stellt. und mit der geht dann auch ydl 2.3 ohne probleme.

    ydl 3 ist auf anhieb gegangen. Wir dürfen das aber ned nehmen weil es auf Redhat basiert und Redhat Technik hat berreits eine andere Gruppe also wurde uns Mandrake zugeteilt.

    Da ich ein ziemlicher Linux Anfänger bin komm ich mit dem Problem nicht klar :)
    Sollte bitte niemand sagen das ein Newb von Linux aufm Mac finger wegnemen soll und bei OSX bleiben soll :)

    Der Lehrer Hatt gesacht wir müssen auf nem MAC Mandrake drauftun und das mal genau anschauen :) da wir nur Powerbooks habn muss ich das wohl nehmen :)

    AAAAAAAAAAAha ein weiteres problem : wenn ich die Bash umschalten will : ALT + CTRL + FN + F1 sieht der Monitor so aus wie wenn er verbrennen würde also von innen nach aussen in brauner fleck der immer grösser wird.

    was mich aber verwundert ist :

    Ich han jetzt auf konsole eins geschaltet.

    Gebe blind ein :

    root (enter)
    root-passwort (enter) --- warte ein bisschen ---

    dann geb ich ein :

    init 3

    dann machts beep und der rechner swicht in den runlevel 3 der is ja meines wissens ohne X11 aber die darstellung bleibt genau gleich : der monitor ist weiss grün und mit nem braunen fleck.

    ----


    Meine Schritte :

    Ich gehe mir jetzt ein Zweites Powerbook hohlen und installier darauf mal YDL 3 und vergleiche dann die XF86 Config mit der das Mandrakes.... mal schauen was ich da finde.

    Was ich einfach verwundert ist das die Probleme mit nem 12" bekannt sind aber kein anderes das problem mit nem 15" hat ... bin ich wohl der einzige ???

    Ich würd mich freuen wenn ihr mir irgend wie helft :) auf wenns nur ideen sind :)


    Danke für die Antworten und schöner abend.
     
  5. Demo6_66/

    Demo6_66/ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2003
    kiek ma da, ev. findste da was:

    http://www.mandrakelinux.com/en/demos/PPC/Install/doc/mandrake-ppc.html

    ansonsten hab mich bisher nur gelesen, das es auf nem 12" Powerbook getestet wurde, nicht aber auf nem 15"er.
     
  6. Demo6_66/

    Demo6_66/ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Du koenntest aber auch mal die XF86config posten
     
  7. DoSE

    DoSE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2003
    die X config poste ich sobald ich die ausm mac rauskriege :D

    ich probs mal
     
  8. DoSE

    DoSE Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    22.05.2003
    Hallo :) so

    Ich hab nun beide Configs verglichen und einige sachen entdeckt.¨

    Nach dem Abgleich von der Section Monitor

    HorizSync

    und

    VertReFresh

    ist die darstellung viel besser^

    gute farben und keine probleme merh mit dem 3 fach sehen ich habe nur noch flimmer linien von oben nach unten.

    aber wenn ich den Treiber der Grafikkarten von

    radeon auf "fbdev" kackt mir X server mit ner meldung ab.
     
  9. Demo6_66/

    Demo6_66/ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2003
    und genau die Meldung ware jetzt wichtig ;)
     
  10. tolstoi

    tolstoi Gast

    Versuche gerade Mandrake 9.1 auf einem Pulsar zu installieren - erfolglos.
    Das Script, was eigentlich alles wie von Zauberhand erledigen soll gibt an, das es keine BootX Settings im Ordner Preferences findet, obwohl sie dort sind. Also habe ich es über BootX versucht und komme ungefähr bis zu dem Punkt, wo der Installer mir sagt das er die zweite Stufe einläutet und dann bleibt der Schirm Schwarz, d.h. es passiert garnichts.
    Hat jemand Erfahrung mit Mandrake auf Oldworld Macs? Wär schön wenn ich weiterkommen würde. Informationen sind recht dürftig und die Dokumentation von Mandrake meiner Meinung nach nicht so gut wie die von YDL.

    Grüsse

    Tolstoi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apfel's Powerbook Titanium Forum Datum
Versuche, Linux auf Powerbook zu installieren, schagen fehl Linux auf dem Mac 12.06.2013
Welche Linux-Distribution ist am besten für ein Mac Powerbook geeignet? Linux auf dem Mac 12.06.2013
Schwarzer Bildschirm mit Ubuntu 10.10 auf Powerbook G4 Linux auf dem Mac 12.10.2012
Linux auf Powerbook Linux auf dem Mac 03.12.2008
Ubuntu 7.10 Auf Powerbook G4 Fragen Linux auf dem Mac 21.10.2007

Diese Seite empfehlen