Apfel-Menü fehlt nach Update

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von AKSpeedy, 29.01.2007.

  1. AKSpeedy

    AKSpeedy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Guten Abend!

    Habe hier einen Performa 6200 mit MAC OS 7.6 Deutsch und habe nun das Update 7.6.1 Deutsch eingespielt. Seit dem ist oben auf dem Bildschirm unter dem Apfel nur noch ein Menü (Info) zu sehen.

    Wie bekomme ich die ganze Liste mit z.B. den "Kontrollfeldern" wieder hin?

    Ich finde alle Sachen in einem Ordner zwar auf der Festplatte, möchte diese aber gern wieder oben links unter dem Apfel haben.

    Geht das und wenn ja wie?

    AKSpeedy
     
  2. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Ich versteh zwar absolut nicht wie das passiert sein kann, aber an sich kannst du das ohne Probleme händisch wieder hinbiegen.

    Im Systemordner gibt es einen Ordner "Apple Menü Objekte" oder so ähnlich (konkret weiß ich nicht wie viele Bindestriche tatsächlich fehlen ;) ), in den kannst du Aliase von allem was du brauchst legen. Dann müßten sie auch wieder im Menü auftauchen.

    Du könntest auch versuchen zu rekonstruieren war mit dem alten Inhalt dieses Ordners passiert ist, indem du suchst, ob solche Aliase bereits irgendwo herumschwirren wo sie nicht hingehören (Apfel-F ist dein Freund).
     
  3. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    vielleicht gibt es ja noch den alten systemordner.
     
  4. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    7.6.1 ist ein reines Update, das kann keinen neuen Systemordner anlegen. Muß also wohl im alten Systemordner was vermurkst haben.

    Ich hab das noch nie erlebt, hab das Update aber auch immer gleich auf einen jungfräulichen 7.6er-Systemordner draufgespielt.
     
  5. martin68k

    martin68k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    05.04.2005
    war nur eine idee, ich hatte das problem ja glücklicherweise noch nie.
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    24.11.2005
    Ich hatte sowas auch schon mal. Ein jungfräuliches Apfel-Menü ohne alles, was ich sorgfältig angelegt hab. Allerdings nur nach komplett neuer Systeminstallation mit neuem Systemordner.

    Wie bereits beschrieben: Ein Alias oder gleich den geamten Ordner "Kontrollfelder" in den Ordner "AppleMenü" schieben. Unter den alten Systemen kann man zu Glück noch hin- und herschieben, ohne das Daten weg sind oder den Rechner lahmlegen.
     
  7. Texas_Ranger

    Texas_Ranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    11.11.2005
    Also der originale Ordner sollte nach meinen Erfahrungen schon dort bleiben wo er ist - im Systemordner. Sonst legt nämlich das System automatisch einen neuen, leeren an.
    Aber Alias rein und gut is.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apfel Menü fehlt
  1. Ben72jamin

    Apfel-Menü

    Ben72jamin, 16.03.2005, im Forum: Mac OS 8.x, 9.x
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.096
    Ben72jamin
    16.03.2005
  2. achimgr
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    650
    achimgr
    24.11.2004
  3. buch-uwe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    685
  4. Nachtgestalter

    Apfel Alt P R

    Nachtgestalter, 18.03.2004, im Forum: Mac OS 8.x, 9.x
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.780
    Deanna
    03.04.2004