Apfel-G4 ... B-Baum defekt :((

Diskutiere mit über: Apfel-G4 ... B-Baum defekt :(( im Peripherie Forum

  1. Lilli_A

    Lilli_A Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Hallö, ich such nen apfel-doktor

    ich habn dickes problem mit meinem herrn mac:
    sein b-baum ist angeblich defekt und ich weiss nicht, was ich tun kann, um ihn wieder ganz zu machen.

    mein G4 ist in letzer zeit öfter abgeschmiert, ist einfach so aus dem Os 9.2.1 ausgestiegen und hat ewigkeiten gebraucht, das system hochzufahren.

    deshalb hab ich gestern nacht diesen dämlichen norton drüberlaufen lassen...
    erst den doktor, dann speed disk.
    ergebnis war, dass laut doktor mein b-baum defekt sein soll. hab das erst mal ignoriert und naiverweise speed disk drüber laufen lassen.
    meldung dazu: volumen kann nicht optimiert werden, da es beschädigt ist. (B-Baum knoten hat eine falsche vorwärstverbindung.)

    hab draufhin erste hilfe und volume recover probiert, aber erste hilfe meinte dazu nur müde:
    invalid sibling link, 4,11200.
    das volumen ist fehlerhaft und erste hilfe kann diesen fehler nicht beheben.

    so, und jetzt bin ich am ende meines lateins und wees nicht was ich hier jetzt machen soll...
    schleunigst meine platte sichern, irgendein andres "warrior" programm drüberlaufen lassen oder gleich ne neue festplatte kaufen???

    freu mich über feedback :))
    grüzzlis, lilli
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2003
  2. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    156
    Registriert seit:
    30.07.2003
    Böse, böse …

    … genau den Weg würde ich einschlagen. Erstmal ganz schnell alle relevanten Daten raus da, bevor es ganz einschlägt. Nach meiner erfahrung ist Erste Hilfe schon prima und weiss, was es tut. Und wenn Norton und Erste Hilfe sich einig sind, was nicht oft vorkommt, würde ich nix anderes mehr machen als sichern und neu formatieren.

    Wenn das dann noch geht, ich hatte ähnliche Meldungen kurz bevor meine Platte auf einem IMac den geist aufgab

    Also nicht mehr kreuz und quer reparieren, bevor nicht deine Daten runter sind, sonst kann jeder Reparaturversuch weiteren Schaden anrichten.

    Gruss

    Lightspeed
     
  3. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Erst mal Willkommen hier:)
    Was hast Du denn für ein OS laufen auf deinem Mac? daten zu sichern ist ja immer zu empfehlen auch wenn man keine Probleme hat! Ich würde Dir unbedingt von Norton abraten! Da das Programm leider oft mehr kaputt macht als rettet.
    Auf jeden Fall mal erste hilf laufen lassen und wenn die das problem nicht lösen kann, empfehle ich Dir Disk Warrior oder Drive 10. Ansonsten hilft dann wohl nur Daten sichern Paltte formatieren und das System neu aufspielen.
     
  4. Lilli_A

    Lilli_A Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Re: Böse, böse …

    wau, vielen dank für die schnelle antwort!

    hmm, aber so ganz schlau bin ich dennoch nicht geworden.
    ist meine platte dann wieder in ordnung, wenn ich sie neu formatiere oder hat sie dann immer noch dieses "b-baum-whatever-vorwärsbewegugs-probem"?
    dachte bis gestern noch, ich könnte die norton-meldung ignorieren, aber wenn erste hilfe das gleiche sagt... hmmm

    noch eine zweite, dritte und vierte frage: woher bekomme ich denn diese alternativ-programme? diskwarrier oder wie heissen die nochmal? gibts die vielleicht zuuufällig für wenig geld irgendwo im netz?

    tausend dank
    sagt die lilli
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2003
  5. Lilli_A

    Lilli_A Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    tag mister Icetheman
    danke fürs willkommen-heissen und deinen kommentar!

    also ich hab immer noch Os 9.2.1, weil ich sonst trouble mit quark bekomme...
    anyway... also ist heute wohl datensicherungstag *bäh
    weisst du woher man Disk Warrior oder Drive 10 bekommt?

    lilli
     
  6. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    156
    Registriert seit:
    30.07.2003
    …Platte in Ordnung?

    … wer weiss. Es könnte lediglich der Festplatten-Header, das ist so eine Art Verwaltungsliste für die Platte kaputt sein, dass wäre nach einer Neuformatierung dann erledigt. Allerdings kann sich auch zeigen, dass es die Platte erwischt hat. Bei mir zeigte sich das damit, dass auch ein Neuaufspielen des Systems nur noch zu Neustarts oder Betrieb mit vielen, fiesen Fehlermeldungen verbunden war.

    Und es stimmt schon, Norton ist nicht so toll, vertrau auf Erste Hilfe und hör mal, ob die Platte schon komische Geräusche macht.

    Auf jeden Fall würde ich einer Platte mit Deinen Symptomen vorerst keine wichtigen ungesicherten Daten anvertrauen, weil sich auch nach einer Neuformatierung erst nach kurzer Zeit zeigen kann, ob sie im Eimer ist. Ich würde dann eher neu kaufen, ist ja auch easy ein Plattentausch im G4, habe auch so einen.

    Zu Frage 2-4: Böse Frage :rolleyes:

    Gruss Lightspeed
     
  7. Lilli_A

    Lilli_A Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    Re: …Platte in Ordnung?

    najut, ich bin ja schon schweig. (frage 2-4 betreffend)

    aber geräusche?
    sie schnarcht nicht, wenn du das meinst ;))

    werde mich wohl früher oder später nicht um eine neue festplatte herumkommen, weil ich kaum mehr platz hierauf habe.

    welche platte hast du denn und kannst du sie empfehlen?
    hab mich schon ein weilchen nicht mehr um diese dingelchen gekümmert... gibts da z.Z. eigentlich grosse preis- und qualitätsunterschiede?
     
  8. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hi Lilli.
    wenn Du die Platte formatierst sollte der Knoten entknotet sein :)
    Die Programme kosten leider wie alles fast Geld :( Die Programme solltest Du eigentlich in jedem Apple geschäft bekommen oder in denen die Apple Hardware verkaufen. Hast Du denn einen G4? dann kannst Du IDE Platten verwenden.
    Günstige und gute Platten gibts bei defekter Link entfernt
    Ab etwa 60.- für 40 Giga.
    Ich empfehle Dir eine platte mit 8 Mb cache die sind recht flott und leise.
    Ich selbst hab erst diese gekauft und bin sehr zufrieden.
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=8505
    grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  9. Lilli_A

    Lilli_A Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2003
    platt

    oh, fein! danke für den http://www.tip und so...
    ich schau gleich mal nach, zum glück ist ja bald weihnachten!

    ah, eine interne pladde!
    hm, ich hab hier nämlich schon zwei interne festplatte a 20 giga.
    und die eine hat mit dem knoten erwischt

    Überlege grad, ob ich mir statt einer neuen 2. besser eine externe mit firewireanschluss kaufen soll. was meinst du?
     
  10. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    31.08.2002
    Hmm ja Fire Wire ist auch nicht schlecht. Würde ich aber nur machen wenn Du am Arbeitsplatz genug Platz hast. Hat natürlich auch was feines wenn man die mal unter den Arm klemmen kann und schnell mal an nen andren rechner anschließt.
    Wenn extern FW dann sollte sie aber bootfähig sein und keinen oder einen leisen Lüfter haben. Günstiger ist natürlich eine interne. Was für einen Mac hast Du denn genau? Denn die älteren Macs können nur HDs bis 128 Gb ansprechen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apfel Baum defekt Forum Datum
Kann nicht mehr Drucken?? apfel+p beendet das Programm? Peripherie 07.01.2008
IB NAS 900 am Apfel und der W-Dose Peripherie 28.12.2007
Data Rescue II - rettet Daten von Platten/Partition mit zerschossenem B-Baum Peripherie 04.03.2007
Samsung SyncMaster 960BF am Apfel? Peripherie 07.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche