Aperture und Macbook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von DavisM, 13.09.2006.

  1. DavisM

    DavisM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    Hallo,

    lt. Hompage Apple läuft Aperture nicht auf einen Macbook.
    Hat es trotzdem schon mal jemand probiert?

    Ich bin vor kurzem von Win auf Mac geswitcht und würde gerne Aperture auf den Macbook bei Shootigs verwenden, um die RAW aufnahmen besser mit dem Kunden beurteilen zu können.

    Gibt´s ne möglichkeit das zum Laufen zu bringen.

    Mein Macbook hat 2 GB RAM, 80GB Platte.

    Vielen Dank für Tipps!
    Gruß
    Davis
     
  2. ppc603ev

    ppc603ev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.02.2005
    Hi,

    Apple sagt nicht, dass es nicht läuft, das MacBook steht nur nicht in der Liste der unterstützten Geräte. Aperture 1.1 / 1.12 ist kein Problem auf dem MacBook. Die Installation verläuft ganz normal ohne Hindernisse. Um das Problem zu beheben, dass Aperture bei jedem Start sagt, dass die Bildschirmauflösung nicht hoch genug ist, ändert man die Anforderung an die Mindestauflösung in der Info.plist in /Aperture/Contents/Info.plist, am Ende der Datei steht der Schlüssel "RKMinimumDisplayPixelHeight". Wenn man den darunter befindlichen Eintrag von 854 auf 800 ändert, beschwert sich Aperture nicht mehr. Auf einem MacBook mit Core Duo 2.0 GHz und 2 GB RAM lässt sich geschwindigkeitstechnisch sehr gut arbeiten. Die Displayauflösung ist ausreichend, allerdings macht Aperture mehr Spaß, wenn man eine Auflösung von 1600x1200 oder mehr hat.

    Wie die MacBook Unterstützung für kommende Aperture Versionen aussieht kann man natürlich nicht voraussehen.

    Viele Grüße
     
  3. DavisM

    DavisM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.08.2006
    Hi,
    vielen Dank für die qualifizierte Antwort. Das ist genau das was ich gesucht habe. Ich werde das ausprobieren.
    Für mein Studio werde ich mir einen iMac 20" bestellen.
    Aber für unterwegs ist das so eine gute Lösung.
    Danke nochmal!
    Gruß
    Davis
     
  4. ppc603ev

    ppc603ev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.02.2005
    Gerngeschehen :) Aperture ist wirklich ein tolles Programm. Die Version 1.1.2 hat noch mal an Geschwindigkeit zugelegt. Je nachdem wie viele Photos man hat, ist für die Arbeit unterwegs vielleicht noch eine externe Festplatte nicht schlecht, da man sonst bei der internen Platte des MacBooks an die Grenzen kommen kann, zumindest die Sicherung der Aperture Bibliothek (Vault) kann man so auf die externe Platte schieben und so Speicherplatz sparen. Auf jeden Fall wünsche ich viel Spaß, das Programm kann wirklich süchtig machen :D

    Viele Grüße

    ppc603ev
     
Die Seite wird geladen...