Apache durchleuchtet ;-)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Vevelt, 06.06.2002.

  1. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Itzehoe
    Ich bin von Gunther auf folgenden Link aufmerksam gemacht worden, der den in OSX integrierten Apache Webserver mit seinen Modulen wunderbar durchleuchtet... :D

    Apache Webserver

    Viel Spaß damit, Gruß, Vevelt.
     
  2. TADS

    TADS MU Mitglied

    Registriert seit:
    22.12.2001
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Berlin
    Hab's eben mal durchgeschaut. Ist ja tatsächlich nicht schlecht.

    Aber mir fehlt einfach für den Apache noch so ein schönes Konfigurationstool (möglichst Cocoa).

    Bei OS X Server ist das ja dabei. Gibt's das auch für das normale OS X?
     
  3. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MU Mitglied

    Registriert seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Itzehoe
    Zwei Tools...

    ...fallen mir da ein:

    iTools (leider kommerziell, etwas teuer!)

    Webmin (umsonst :D)

    Gruß, Vevelt.
     
  4. appelknolli

    appelknolli MU Mitglied

    Registriert seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    0
  5. Woulion

    Woulion MU Mitglied

    Registriert seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter IT
    Ort:
    Berlin
    WebMin

    Das mit Webmin zur Konfiguration ist ja eine nette Idee, aber in meiner Erfahrung geht Webmin unter OSX noch nicht so gut.
    In meinem Fall lief nach der Konfigration von Apache mit Webmin erst Lasso Professional 5 nicht mehr, anschließend der gesamte Apache Server. Das Problem lag in der httpd.conf, die von Webmin mit seltsamen Konfigurationsanweiungen vollgeschrieben wurde.
    Das einfachste ist immer noch, die Konfigurationsänderungen per Hand vorzunehmen und natürlich immer eine Sicherungskopie der httpd.conf zur Hand zu haben.

    Nützliche Informationen zur konfiguration gibt es auch unter
    http://developer.apple.com/internet/index.html

    HTH