AON Speed

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von ippocampo, 21.11.2003.

  1. ippocampo

    ippocampo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    hi,

    habe gerade stundenlang verzweifelt versucht auf einem Powerbook 1 Ghz mit OS 10.2.8. einen AON Speed (Österreich) Internetzugang einzurichten! Hat nicht geklappt.

    1. findet er das Alcatel Modem nicht, zweitens frage ich mich, ob man das überhaupt braucht wenn das PB eh über ein internes Modem verfügt,
    3. weiß ich die nummer nicht


    kann uns jemad helfen ?? :confused:
     
  2. letsdoit

    letsdoit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    so wird dir leider niemand helfen können. dazu benötigen wir eventuell schon noch genauere angaben.

    du hast aon-speed. ist dir schon klar, dass ein ADSL-Modem (wie du es von alcatel hast) nichts mit dem internen 56k-Modem gemeinsam hat. ausser den namen und die funktionsweise?

    ausserdem benötigt man bei ADSL keine einwahlnummer.

    also jetzt mal ganz von vorne. hast du auf deiner leitung überhaupt ADSL herstellen lassen (ist jetzt zwar eine blöde frage, aber vorsichtshalber. ADSL muss nämlich zuerst mal von der post hergestellt werden, bevor du es nutzen kannst).

    welches ADSL modem hast du denn? es gibt da nämlich einige verschiedene. ist es ein USB- oder ein ethernet-modem? wie ist die genaue typenbeschreibung des modems? was hast du bisher unternommen?

    du siehst fragen über fragen, und keiner kann dir helfen, wenn du diese infos nicht gibst.
     
  3. Mitraix

    Mitraix Gast

  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Ich hatte mich bei meinen AON-DSL-Zugang auch tagelang gequält, weil nix ging. übrigens mitt dem dunkelblau-grauen Ethernet-Modem.
    Dann kam ich drauf, daß man über das Browser-Interface des Modems eine Art "Ini-Datei" auf das Modem hochladen muß, damit es läuft. Das stand in der Alcatel-Beschreibung irgendwo auf Seite 42 oder so... (der AON-Support kannte damals nicht mal mein DSL-Modem und sagte mir, ich sollte die Störungsstelle anrufen...

    Wie Letsdoit schreibt, welches DSL-Modem hast Du? Die "Flunder" für USB, oder das blau-graue für Ethernet?

    No.
     
  5. letsdoit

    letsdoit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    auch beim blau-grauen gibt es verschiedene

    das einfachste (und beste) ist das speed-touch 510, dann gibt es von AON noch das Speed-touch home und das speed-touch pro.

    jedes hat seine eigenheiten bei der einrichtung. also bitte nähere und genaue infos.
     
  6. ippocampo

    ippocampo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.10.2003
    hab die Flunder (USB Modem).

    das komische ist, dass er (obwohl ich die software dafür installiert habe) mir zur Auswahl nur ein USB Bluetooth Modem anzeigt.

    wenn ich das auswähle, dann findet er das Modem nicht.

    kann mir irgendwer genau schreiben, welche Einstellungen er bei AON Speed vorgenommen hat? hab nämlich gar keinen Plan, kann euch ja nicht mal meine Probleme schildern, weil im grunde das GANZE für mich ein Problem ist.
     
  7. letsdoit

    letsdoit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2003
    geh mal - wie schon weiter oben beschrieben - auf www.internet-hilfe.at.

    hier gibt es eine schritt für schritt anleitung für OSX und Speed SI. allerings ist bei 10.2 ein punkt anders, als hier angegeben.

    es muss nämlich unter 10.2 bei modem, statt "nullmodem" das "Alcatel Modem" ausgewählt werden . (den genauen namen für "Alcatel Modem" habe ich jetzt nicht mehr im kopf, aber findest dann eh in der auswahlliste.

    so sollte es problemlos funktionieren. ACHTUNG - Neusten Treiber laden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen