AOL Zugang ohne Software

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Stussy-23, 14.03.2004.

  1. Stussy-23

    Stussy-23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo,
    nachdem nun AOL mittlerweile ohne Software auch zum Einwählen taugt, wollte ich auf meinem PB dies einrichten. Doch leider bekomme ich keine verbindung zustande, da PAP
    dies verhindert.

    Was mache ich falsch ?


    Sun Mar 14 21:23:37 2004 : Calling number… 01914
    Sun Mar 14 21:23:41 2004 : Connection established.
    Sun Mar 14 21:23:44 2004 : Serial connection established.
    Sun Mar 14 21:23:44 2004 : Using interface ppp0
    Sun Mar 14 21:23:44 2004 : Connect: ppp0 <--> /dev/cu.ws_iiMLPPP
    Sun Mar 14 21:24:16 2004 : No response to PAP authenticate-requests
    Sun Mar 14 21:24:17 2004 : Hangup (SIGHUP)
    Sun Mar 14 21:24:17 2004 : Modem hangup
    Sun Mar 14 21:24:17 2004 : Connection terminated.


    Wer es noch nicht weiß....AOL geht ohne AOL Software:

    AOL-Einwahl ohne Software

    AOL-Kunden haben ab sofort die Möglichkeit, den Dienst auch ohne Nutzung der Einwahlsoftware per ISDN oder Modem zu nutzen. Wie beim Breitband-Zugang per T-DSL ohne die spezielle AOL-Software muss der Benutzername dabei um die Zeichenfolge @de.aol.com ergänzt werden. Das Passwort darf bei der direkten Einwahl eine Länge von maximal acht Zeichen haben und nur Klein- oder Großbuchstaben und Ziffern enthalten. Gegebenenfalls muss das Passwort vor der Nutzung der Direkteinwahl unter Zuhilfenahme der AOL-Software geändert werden. Mit dieser Änderung ist nun auch der Schmalband-Zugang von AOL für Nutzer von Routern oder alternativen Betriebssystemen wie Linux zugänglich. Beim Zugang per ISDN unterstützt AOL zurzeit weder Kanalbündelung noch Datenkompression
     
  2. Stussy-23

    Stussy-23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.01.2004
    auf der Dose gehts

    Ich habs nun auf meiner Dose probiert und dort gehts ohne Probleme.

    Einfach daten von AOL in der AVM Fritz Software eingetragen und schon funkts es.

    Jemand ne Idee wieso der Mac nicht mit AOL ins Inet will ?

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen