Aol Mac Problem!!!!!!!!!!!!

Diskutiere mit über: Aol Mac Problem!!!!!!!!!!!! im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Spider26

    Spider26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2005
    Hallo zusammen,hoffe hier endlich hilfe zu finden.Bin am ende!
    wer kann mir sagen,wie man die aol auf einem Mac powerbook g4 ans laufen bekommt? und das mit der Fritz Box,habe alles versucht wollte nur nicht noch die tolle 0190nummer anrufen,hoffe auf eure hilfe :mad:
     
  2. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Geht das nicht auch ohne den AOL-Browser? Soweit ich weiss muss man soetwas wie benutzername@aol.com in der Internetverbindung eingeben und dann noch das Passwort.

    edit: Mehr dazu gibt es unter enemy. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2005
  3. enemy

    enemy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.10.2004
    du musst einen zweiten benutzer einrichten, diese braucht ALLE rechte, dann gibst du im router fpögendes ein

    Benzutername@de.aol.com

    passwort

    dann geht es
     
  4. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Dieses Problem kenne ich, Ich wette, Du hast die Fritz! Box SL. Also, Ich habe meine Fritz Box als Router eingerichtet, und mit einem Passort abgesichert. Das kannst Du machen, indem Du in deine Browserleiste (Safari) oben "Fritz.Box" eingibst. Hier kannst Du Deine Box einrichten. Ich meine, Dein Rechner sollte die Box erkennen. Hast Du deine FB mit dem Ethernet Kabel an den Mac angeschlossen? Wenn Du also mal in dem Menü drin bist, Klickst Du unter Einstellungen einfach in den Button, wo man anbietet, die Box als Router ein zu richten. Soweit ich mich erinnere, muss Du auch Deine Zugangsdaten von AOL bereithalten, die Du gegebenenfalls dort eintragen kannst.


    dasich
     
  5. dpetri

    dpetri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2005
    Es ist egal, ob die Fritz!Box als Router oder als DSL-Modem konfiguriert ist.
    Wichtig ist, dass Du sie über das LAN-Kabel angeschlossen hast. Mit dem USB-Kabel funzt es erst seit 10.3.5, aber da auch nicht so 100%ig...

    Hast Du die Fritz!Box als Router konfiguriert, benutzt der Mac ja einfach die vorhandene Verbindung über TCP/IP.
    Läuft sie als DSL-Modem, musst Du unter "PPPoE" Deinen AOL-Namen und Dein AOL-Passwort dort eintragen und zwar in folgender Form:

    aolname@de.aol.com
    passwort

    also alles klein schreiben und keine Leerzeichen!

    Für den Routing-Modus musst Du auch keinen zweiten Namen anlegen. Trag einfach Deinen Hauptnamen ein. Dieser darf natürlich nicht durch die Kindersicherung eingeschränkt sein.
    Du kannst Dich dann zusätzlich mit dem AOL-Client mit Deinem Hauptnamen anmelden, um eMails zu lesen.
    Ich würde Dir aber empfehlen, dafür "Mail" (oder einen anderen Client) zu benutzen...
     
  6. Spider26

    Spider26 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2005
    ja das habe ich auch schon versucht,seltsam nur 1. ,,powerbook sucht tcp/ip verbindung über aol,dann nur noch,auf hardware oder Software kann nicht zugegriffen werden!
    seltsam 2.Die Fritz Box ,,ja,SL" hat da schon ein pin oder sowas drin stehen, und wenn
    ich sie resete,bleibt das so.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aol Mac Problem Forum Datum
Wechsel AOL zu TCom Internet- und Netzwerk-Hardware 05.03.2008
AOL Fritzbox WLAN -WLAN-Verbindung steht, aber keine Verbindung zum Internet!? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.11.2006
AOL DSL - Wer kennt sich aus? Internet- und Netzwerk-Hardware 29.05.2006
Mail und AOL der Postausgang will nicht funktionieren Internet- und Netzwerk-Hardware 03.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche