Anwendungsbereichrundumschlag (Fragen...)

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von fihu, 13.11.2002.

  1. fihu

    fihu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    (betritt die Bar, bestellt einen Gin Tonic)

    Moin-moin!

    (Erstes Post, also kurze Einführung um meine Situation darzustellen)
    Berufstätig: festangestellter Softwareentwickler (VC++, Web) auf Windows-PC.
    Zuhause alter W2k-Rechner (4 Jahre alt) für Internet, eMail, Webdeezign. Zum Spielen den Nintendowürfel.
    Habe an nen Umstieg auf Linux gedacht, endlich den Ausstieg aus der Illegalität, hin zum absturzsicheren OS. Nach 2 Wochen Kampf mit der ISDN-Karte wieder zurück zum W2k, wenigstens das Internet soll wieder laufen. 1 Monat gewartet, dann günstig an nen 2. PC, identische Ausstattung gekommen.
    Dort Linux rauf, installiert problemlos aber wieder Kampf, übers Netzwerk klappt nix. Frust hoch, Laune tief.
    W2k stürzt ständig ab, Linux braucht ne längere Einarbeitungszeit, die ich nicht mehr hab (berufstätig, Linuxzug verpasst, Single-Haushalt, Haus will unterhalten werden, ganzen Tag unterwegs).

    --- Schnitt ---

    Alles Dosige verkaufen.
    Software über Ebay verticken (damit 1 m³ Regalplatz erhalten).
    iBook-Angebot (256MB/12,1"/Combo) zusammenstellen, iPod dazu. Entspannen, ruhig zuhause vom Sofa aus surfen.
    Nächsten Sommer Airport dazukaufen und dann dabei sogar im Garten sitzen.

    So sehen meine Pläne aus.

    Preis für das ganze lasse ich erstmal aussen vor, ich denke ich werde mir das Teil auf Raten kaufen, ich arbeite jetzt auch schon seit 4 Jahren mit 400 Mhz und Windows, da werde ich 3 Jahre iBook abbezahlen mit Sicherheit überstehen.
    OK, fragt ihr euch, ist doch alles schön und gut - muss dem Mann geholfen werden!?

    Ja, bitte:

    Bei og. Ratenzahlung bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass das 36 Monate werden.
    Oder wie ist das?

    Im Moment fahre ich mit 256 MB auf meinem PC gut.
    Reichen beim iBook (OSX, Anforderungen so.) auch 128 MB?

    Ich möchte gern mein so geliebtes Webdesignen auch vom iBook aus machen. Dh. ein Webserver, PHP und ein MySQL-Server müssen drauf laufen.
    Gibt es etwas wie ein WAMP (MAMP)??

    Ein wenig Grafikbearbeitung sollte auch drin sein - bislang arbeite ich zufrieden mit Paintshop Pro, habe aber auch schon ein paar Gehversuche mit PS gemacht, das läuft mir aber zu langsam (s.o. 400 Mhz, 256 MB RAM).
    Hab hier auch schon gelesen, dass PS auf dem iBook auch nicht grade toll sein soll, darum würd ich mich auch mit einem schlankeren Grafikprogramm zufriedenstellen. Webformate, Layers, Vektor, das alles müsste das können - einen PSP-Klon halt.
    Oder ist PS die einzige Alternative?

    Ich habe noch einen 17er-Monitor, da würde ich das iBook anschliessen, wenn ich ein größeres Display brauche.
    Lässt sich dann für den Monitor auch die Auflösung höherstellen?

    Dann: als stolzer Besitzer eines Ericsson-Handys bin ich natürlich von Apples iSync-Kampagne angetan. iCal gefällt mir auch gut.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit iSync/Ericsson/Palm/iCal gemacht und kann mir davon erzählen?

    Schließlich: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen...
    Freunde von mir (Studenten, alle mit Windows-Notebooks und WLAN) veranstalten öfters kleine LANParties (mit normalem Ethernet) und spielen immer noch begeistert einschlägige Windows-Multiplayerspiele.
    Hat man als iBook-Besitzer Chancen (technisch/spielerisch) da mitzumachen?
    (Mein Hauptaugenmerk liegt aber immer noch beim arbeiten, spielen wäre nur... "Spielerei")

    Danke erstmal fürs Lesen, ich freue mich über ebenso ausführliche Antworten ;).

    GMarius
     
  2. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2001
    Schau mal direkt bei Apple Financing

    Ich denke, du solltest da mindestens auch 256MB anpeilen, besser mehr... :D

    Apache Webserver und PHP ist schon dabei. MySQL bekommst du ohne Probleme... Such mal ein wenig im Forum, da findest du schon 'ne ganze Menge.

    PhotoShop ist schon sehr gut, aber ich hab' schon von einigen Alternativen gehört. Unter anderem gibt es GIMP auch für OSX... (MacGimp)

    Nein, nicht direkt, aber du kannst den 17"er als zweiten Bildschirm nutzen... :D (hier schauen)

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  3. fihu

    fihu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2002
    Danke für die Tipps.

    Ich glaube, ich könnte mit dem iBüchlein glücklich werden (was wohl meine Freundin dazu sagt?? :eek: )

    Ihr habt nen neuen Regular, tach auch!
     
  4. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.09.2002
    Wenn Du Dir eins zugelgt hast, schreib mal (PN). Bin nämlich auf dem selben Gebiet tätig und würde das iBook für die selben Zwecke (Webdesign mit PHP, MySQl, ...) "missbrauchen" wollen.


    Gruß
    Delmar
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen