Anwendung starten unter UNIX

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Mike008, 07.09.2005.

  1. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Hallo Leute,

    wie kann ich denn im Terminal (also unter Unix) Anwendungen bzw. Programme starten. Mir ist der Unixbefehl entfallen.

    Kann mir jemand da helfen ??

    THX
    Mike
     
  2. Tuxer

    Tuxer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Hallo,
    ganz einfach:
    Bespiel: /usr/bin/cat oder wenn du schon im Verzeichnis bist ./cat
    cat ist das Programm
     
  3. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Angenommen ich will den Safari starten aus dem Terminal wie mache ich das ?

    Mike
     
  4. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    ...und wenn Du die Shell behalten willst, kommt noch ein
    &
    hintendran.
    Die Ausgegebene Zahl ist dann die PID, Prozess-ID.
    Mit kill -9 <pid> kannst Du dann das Programm beenden ohne Apfel-Q ;-)))
     
  5. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Wie ich einen Prozess beende weiss ich, aber wie kann ich ein Programm starten wie z.B. den Safari aus dem Terminal heraus, mit exec oder meinte ich mich zu erinnern.

    Mike
     
  6. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.09.2004
    /Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari
     
  7. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    @mike009: exec war Turbo-Pascal....

    Der böse Stoplerstein aller Unix-Abwandlungen ist halt der, daß Du eine Anwendung NICHT immer durch einfach Eingabe des Namens starten kannst wenn Du genau in dem Verzeichnis bist wo sie steht; da muss immer noch ein ./ davor.
    Da fallen viele Leute drauf rein..
     
  8. Mike008

    Mike008 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Thx, dann läuft bzw. startet der Safari, aber ich kann im Terminal nicht mehr weiterarbeiten. Wenn ich ctrl c mache wird der Safari wird geschlossen.

    THX
    Mike
     
  9. El Jarczo

    El Jarczo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    07.07.2004
    open /Applications/Safari.app
     
  10. mkninc

    mkninc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.09.2004
    musst noch ein & hinten dranhängen.
    /Applications/Safari.app/Contents/MacOS/Safari &
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen