Anschluss eines VOX-Amps an ein iMac G5?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von apfelbeißer, 07.07.2005.

  1. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Hi weis jemand wie man einen VOX-Amp (AD15VT) an einen iMac G5 anschliessen kann?
    Will ein bischen mit GarageBand rumtüfteln.
    Hoffe ihr könnt mir helfen!
    APFELBEIßER
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    naja, kenn den vox jetzt nicht, denke aber das der einen ausgang haben wird, oder, wenn ja, kannst dann von dort in den iMac fahren, nur, wie das klingen wird....kompressiert gehörts dann, bzw. wirst wahrscheinlich den Amp sehr leise drehen müssen, sonderlich gute quali darfst dir halt nicht erwarten wennst direkt fahrst, mit interface und mixer dazwischen is natürlich besser, aber zum rumprobieren reichts allemal :)

    mfg
     
  3. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Ich mache mit einem Freund zusammen Musik und wir nutzen Garage Band2. Ich kann dir empfehlen mit der Gitarre in ein Effektgerät ( Vamp2-klasse!)zu gehen und dann in Garage Band. Der Sound ist klasse. Auch direkt mit der Gitarre in Garage Band2 und dann die Effekte dort nutzen geht. Bei allem anderen dürftest du sonst vermutlich extreme Qualitätseinbussen hinnehmen müssen, wenn du deinen vox runterdrehen musst um den pegel nicht zu überschreiten, wirst du im Hintergrund extremes Rauschen haben.

    ansonsten kann man mit Garage Band 2 (fast) prof klingende Aufnahmen machen.
     
  4. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Boss-Pedale?
     
  5. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    was fürn kabel muss ich nutzen
     
  6. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    wohl eher multi, oder?
     
  7. elPete

    elPete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.06.2005
    Der Amp hat einen Line-out. Den kannst du an deine Soundkarte anschließen.
    Gut klingen wird das allerdings nur, wenn der Ausgang eine Speaker-Simulation hat!
    Wenn nicht kannst du das zwar softwaremäßig machen ist aber aufwendiger weil du extra Software (zB Amplitube) benötigst.
    Da wäre ein Vamp oder ein POD sicherlich praktischer!

    Die Lautstärke des Amps hat mit dem Line-Ausgang eigentlich nichts zu tun, da der Ausgang vor der Endstufe ist.
    Von mikrophonieren würde ich abraten - das ist sehr viel Aufwand und lohnt bei einem Amp der Klasse einfach nicht!

    Normalerweise haben die Ampmodeler allerdings einen Recordingout - ansonsten wäre der Lineout fast nicht nutzbar.
     
  8. iMIC

    iMIC MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.05.2005
    wenn du noch ein paar euro ausgeben kannst, kann ich eines der Firewire Geräte empfehlen. Bin selber Gitarrist und habe das Firewire solo - kannst direkt rein und dann amp-simulationen und Effekte von garage band nutzen... die qualität ist sehr gut...
     
  9. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    POD´s sind eigentlich gar nicht so teuer! und die qualität ist wirklich sehr akzeptabel!
     
  10. apfelbeißer

    apfelbeißer Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    wie greif ich mit garageband auf den amp zu?
    Tut mir leid das ich frage habe ich aber noch nie gemacht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen