Anschaffung Power Mac G5 2x2,5GHz

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von dr.soong, 05.08.2005.

  1. dr.soong

    dr.soong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo zusammen,

    ich überlege mir einen Power Mac G5 2x2,5GHz anzuschaffen. Bis jetzt habe ich ein Powerbook 12" mit G4 867MHz, bin damit sehr zufrieden aber nach fast 3Jahren dienst, wird es mir doch zu langsam. Jetzt stellt sich mir die Frage rüste ich meinen Winrechner auf oder kaufe ich mir einen Power Mac. Der Mac hat folgende Ausstattung:
    Zwei 2,5GHz PowerPC G5, 1,25GHz Frontside-Bus pro Prozessor, 512KB L2 Cache pro Prozessor, 512MB DDR400 128Bit SDRAM, Serial ATA-Festplatte - 160GB, 8x SuperDrive Laufwerk, ATI Radeon 9600 XT - 128 MB DDR Videospeicher.
    Achso der Mac kommt an einen IIyama 21" CRT Monitor

    Ich brauche einen zuverlässigen Rechner der mich mind. die nächsten 3 Jahre begleitet.
    Was ich damit mache: ab und zu ein Spiel, Internet serfen und ich wandle viel Videodaten um also DVD's in DVD-R oder in DIVx als so was.
    In der nächsten zeit kommt eventuel noch Videoschnitt und Bildbearbeitung dazu.

    Also was meint Ihr lohnt es sich für mich diesen Rechner zu kaufen und auf was sollte ich noch achten
     
  2. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Ich würde den Powermac nehmen. Der wird softwaremässig noch ausreichend lang unterstützt werden. Ne schnellere Graka wäre überlegenswert.
     
  3. jurmac

    jurmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Ich habe die exakte Konfiguration wie von dir beschrieben. Lediglich den Arbeitsspeicher habe ich auf 1 GB ausgebaut. Divx-Dateien erstellen ist mit diesem Rechner problemlos möglich. Die Graka 9600 XT ist meines Erachtens ausreichend (z.B. Unreal Tournament 2004 lässt sich ohne Ruckeln spielen).

    jurmac
     
  4. dr.soong

    dr.soong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Danke, erst mal für die tips...Das läßt ja hoffen das er mich dann die nächste Zeit nicht im Stich läßt.

    Funktioniert eigentlich Virtual PC auf dem G5, hat vor langer Zeit gelesen dass die Software den G5 nicht unterstützt?

    Ich hab auch shcon überlegt, wegen mehr Speicher. Wie sieht das aus, hat der Mac Dual-Channel also 2x512MB für 1GB, oder kann ich einfach einen 1GB Riegel kaufen?

    Grüße soon
     
  5. equilux

    equilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.04.2005
    Cyberport hat da ja noch 2,5 GHz Boliden im Angebot als "günstige" Restposten. VirtualPC sollte problemlos laufen.

    DivX und Mac scheint kein triviales Thema zu sein, bzw. wird von keinen Webseiten, die sich mit Video-Codecs beschäftigen, großartig aufgegriffen. Ich habe noch nichts lesen können, wie schnell DivX oder XviD auf einem Dual G5 verarbeitet wird und wie es um die Bedienung und Bildqualität steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2005
  6. equilux

    equilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.04.2005
    Cyberport hat da ja noch 2,5 GHz Boliden im Angebot als "günstige" Restposten. VirtualPC sollte problemlos laufen.

    DivX und Mac scheint kein triviales Thema zu sein, bzw. wird von keinen Webseiten, die sich mit Video-Codecs beschäftigen, großartig aufgegriffen. Ich habe noch nichts lesen können, wie schnell DivX oder XviD auf einem Dual G5 verarbeitet wird und wie es um die Bedienung und Bildqualität steht. Dabei würde ich mir sehr wünschen mal darüber z.B. auf doom9.org zu lesen.
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich bin ein wenig in der Medienproduktion tätig (Web, Print, Video und Grafikanimation) und habe den 2.5er seit September '04 mit 4 GB RAM, 2x250 GB Festplatten + 2x250 GB extern, BT, Airport, 2 Grafikkarten (davon bald eine X800) und 3 Cinema Displays dran und bin mehr als zufrieden. Zusätzlich habe ich eine 3 Jahres Apple Care Garantie für 150 Euro dazu gekauft.

    Die Kiste läuft super, ist sehr leise und hat so gut wie keine schlechten Tage, sprich ist immer sehr zuverlässig. Und ich bin sicher, das Gerät erst nach der Vorstellung der Powermacs mit Intel abzugeben. Bis dahin wird der G5 gequält :)

    Es gibt allerdings hier einige User, die ziemlich Pech mit ihrem hatten: Fiepen, defekte CPUs, komische Grafikfehler.

    Meine Empfehlun jedenfalls: Kaufen! Zumal die Kiste mittlerweile nachgeschmissen wird für <2000 Euro.

    Frank
     
  8. dr.soong

    dr.soong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Noch mal danke für eure Antworten...war leider eine Woche im Urlaub und siehe da es gibt keine mehr unter 2100€...hab jetzt noch einen billigen in einem refurbished Shop endteckt und werde den auch ordern...
    Ich hoffe mal das er mit genau so treu sein wird, wie mein jetziges PowerBook und eure G5 Rechner.

    Grüße soon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen