anmeldung beim starten (pb g4) dauert zu lange?!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von neunzehn80, 21.03.2005.

  1. neunzehn80

    neunzehn80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    hi,
    ärgere mich seit einiger zeit über probleme beim starten meines powerbooks. ab dem anmeldedialog dauert es sehr lange, bis das system vollständig zur verfügung steht. ich arbeite in keinem netzwerk. zuvor ging der startablauf schnell vonstatten. habe norton antivirus installiert. liegt es evtl. daran? würde mich über anregungen freuen.
    wolfgang

    powerbook g4, 15", 1,33ghz, 1,2 gb ram, system 10.3.8
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Es könnte an norton antivirus liegen denn brachst du am Mac auch nicht außer du tauscht oft Dateien mit PC Usern aus.

    Wenn du mit deinen Schriften experimentiert hast oder neue Installiert wurden könnte das auch der Grund sein.
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Würde mal sagen Norton Antivirus. Der hat mir auch schon einige PCs lahmgelegt. Würde niemals mehr ein Norton Produkt angreifen/kaufen/installieren. Die zerstören mehr als sie bringen auch wenns Leute geben soll die anderes berichten. Habe in meinem Bekanntenkreis soviele Leute die mit Norton schon öfter Probleme hatten (inkl. mir) und kann nur abraten.

    Jedoch war das alles auf x86 und nicht am Mac. Wie sie hier sind kann ich deshalb nicht beurteilen, aber ich traue mich wetten dass bei deinem Problem Norton die Schuld hat. Also runter damit! :p

    Zumindest einen Versuch wärs wert. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Wenn es der edle Norton (suche mal hier im Forum nach all den begeisterten Norton-Benutzern) würde ich auf eine Unmenge an Schriften tippen.
     
  5. medievil

    medievil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2004
    Moin,

    also ich tippe eher auf die Schriften, das gleiche Problem hatte ich nämlich auch – nachdem ich meine ganzen Schriften installiert habe!
     
  6. neunzehn80

    neunzehn80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    danke euch für eure beiträge.
    merkwürdig ist nur, dass meine schriften unverändert geblieben sind und nach abschalten von norton dennoch das problem geblieben ist?! werde wohl damit erstmal leben müssen :-(
     
  7. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Ich würde Norten nicht einfach nur abschalten sondern ihn gleich ganz deinstallieren. Da sich das Programm anscheinend sehr tief in das System eingräbt werden da sicherlich noch einige Programmteile beim Start mitgeladen, ob sie später gebraucht werden oder nicht.
    Schau eventuell auch mal unter den StartupItems was da sonst noch so alles geladen wird.
     
  8. neunzehn80

    neunzehn80 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    problem gelöst!
    danke für eure beiträge! norton antivirus war es nicht. dafür haben tatsächlich die schriften quer geschlagen! nun läuft mein system mit suitcase x - und ohne probleme...
    wolfgang
     
Die Seite wird geladen...