Anhand Seriennummer Hardwarezusammenstellung erkennen

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von KingKay, 03.10.2006.

  1. KingKay

    KingKay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Von einem guten Freund habe ich erfahren, dass er einen Power Mac G4 rumzustehen hat. Sie waren damals nicht zufrieden damit.

    Den wollte ich mir genauer anschauen, ggf. sogar kaufen und als Arbeitsplatzrechner nehmen. Nun hat er mir die Seriennummer zugesendet und ich frage mich, ob ich daraus per Onlineabfrage erkennen kann welche HW der Rechner hat.

    Ich habe es beim Apple Support versucht, dort allerdings wurde der Mac nicht erkannt. Mein iBook allerdings schon. Gibt es noch woanders eine Datenbank bei der die Spezifikation eines Mac anhand der Seriennummer abgefragt werden kann?
     
  2. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
  3. KingKay

    KingKay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Das reicht mir schon! :) Danke!

    Leider funktioniert diese Seite nicht. Mal sehen woran das liegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2006
  4. cpx

    cpx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Javascript aktiviert ???
     
  5. KingKay

    KingKay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Power Mac G4 400 Mhz, Welches OS X ist geeignet?

    Jetzt gehts. Also es ist ein G4 400 Mhz. Hmm, klingt ja nicht so viel. Was kann denn da für ein OS X gut drauf laufen. Geht da Panther oder sogar Tiger noch flüssig?
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Je neuer ein OS X ist desto besser laeuft es auf aelteren Rechnern auf denen OS X grundsaetzlich laeuft. Allerdings solltest du keine Wunderdinge von einem 400 MHz Rechner erwarten. Arbeitsspeicher sollte bis zum Anschlag aufgeruestet sein und das ist teuer und zusammen mit einem Prozessor Upgrade bist du preislich auch schnell in der Naehe eines Mac Mini. Wenn dann noch die original Grafikkarte eingebaut ist, beschraenkt das die gefuehlte Leistung des Rechners auch noch mal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2006
  7. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Ich kann lundehundt nur zustimmen.
    Anfang diesen Jahres habe ich genau so einen Rechner( Sawtooth ) geschenkt bekommen und für ca. 450 EUR aufgerüstet.
    Der Rechner läuft absolut stabil und zuverläßig, und für meine arbeiten ausreichend.
    Doch wenn du, im gegensatz zu mir, keine Teile herumliegen hast, die den Preis kräftig nach unten drücken, dann wäre der Mini eindeutig die bessere Wahl.
     
  8. KingKay

    KingKay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Ok, klingt nach Mini. :) Ich muss das noch mal durchrechnen was es mich kostet wenn ich den Rechner evtl. geschenkt bekomme. Ob sich dann ein Mini auch noch rechnet. Sollte es gleich oder ähnlich bleiben, dann tendiere ich eher zu Mini.

    Danke euch für diese Unterstützung.
     
  9. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    25.10.2005
    moin

    ich hab seit einiger zeit einen schlumpf (G3 mit 450MHz) als server am werkeln... allerdings war nen neuer IDE controller fällig damit ich auch große platten verwenden kann. aber ansonsten.... das ding hat mir schon viele erfreuliche momente geliefert, zumal der zuhause steht und ich momentan im ausland bin.

    cu assetburned
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen