Angebot absichern

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von Lorea, 01.06.2005.

  1. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Hallo,

    ich soll für eine Gaststätte die Schaufenster dekorieren. Und zwar möchte der Kunde gerne, dass nicht nur die Fenster mit Prints "beklebt" werden, sondern auch die komplette Innengestaltung, also z.B. Schaufensterpuppen und Deko zum Thema. Ideen habe ich, DekoShops habe ich schon rausgesucht. Ich habe jetzt nur meine Zweifel, denn das ist ja nicht gerade billig, wie ich verhindern kann, dass er sagt: Oh super, die Idee ist gut, aber das kann ich doch auch selbst dekorieren. Also, ich möchte zumindest für meine Idee bezahlt werden, und das möchte ich dem Kunden auch gerne vorher klar machen und eventuell in meine AGBs mit einfügen, bevor ich ihm das Angebot überhaupt schicke. Wie würdet ihr da vorgehen?

    Gruss,

    Lorea
     
  2. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Mal abgesehen vom Erstellen eines Angebotes und der damit einhergehenden detaillierten Leistungsbeschreibung, die Du neben Deinen AGBs abliefern solltest:
    Nimm doch z.B. die Fremdkosten nicht auf Deine Kappe, sondern lass solche Rechnungen direkt an den Kunden senden, Du trittst also nur als Kontakt/Vermittler auf. Verzichtest dabei natürlich ggf. auf Produktionsprovisionen.
    Ich z.B. muss es so machen, da ich dies sowieso nicht darf, weil mir sonst das FA den Künstlerstatus aberkennt wegen gewerblicher Ausrichtung. Ich hole mir die Kohle vom Kunden unter dem Post "zusätzlicher Aufwand, Produktionsabwicklung", ist bisher nie ein Problem gewesen.
     
  3. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    hallo Al,

    ich denke, das werde ich auch einbauen, denn allein die Recherche wird doch etwas aufwendiger werden, da ich ja keine Dekofirma bin. Ich finde es auch besser, denn ansonsten bleibe ich ja eventuell auf den Kosten sitzen bzw. hab den Ärger, wenn der Kunde mich nicht zeitig bezahlt.
     
  4. Anima

    Anima MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.06.2005
    Also ich lass mich erstmal für die konzeptionelle Arbeit bezahlen. Was der Kunde mit dem Konzept macht, ist erstmal sein Bier. Rein theoretisch könnte er es selbst machen oder einen anderen Dienstleister damit beauftragen. Das wird in den seltensten Fällen vorkommen. Sollte er es trotzdem tun, ist er ein Arsch und es ist nicht wert für ihn zu arbeiten oder ich habe Bockmist gemacht.

    Bei größeren Projekten vereinbare ich eine 1/3 (Konzept), 1/3 (Projektabgabe), 1/3 (nach Korrekturen/Abnahme) Zahlung.
     
  5. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    hi leute,
    also ich habs jetzt so gemacht: Ich habe meine Ideen aufgeschrieben und dann ein Gesamtangebot draus gemacht. in dem angebot habe ich die idee als "entwurf" berechnet und dazugeschrieben, dass, falls die Idee gefällt aber nicht von mir realisiert werden soll, die vergütung für den entwurf auf jeden Fall zu zahlen ist, da es ja mein "geistiges Eigentum" ist. Falls ich weiterhin an dem Projekt arbeite rechne ich den Entwurf ja sowieso auch ab.

    Lorea
     
  6. Lorea

    Lorea Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    hi leute,
    also ich habs jetzt so gemacht: Ich habe meine Ideen aufgeschrieben und dann ein Gesamtangebot draus gemacht. in dem angebot habe ich die idee als "entwurf" berechnet und dazugeschrieben, dass, falls die Idee gefällt aber nicht von mir realisiert werden soll, die vergütung für den entwurf auf jeden Fall zu zahlen ist, da es ja mein "geistiges Eigentum" ist. Falls ich weiterhin an dem Projekt arbeite rechne ich den Entwurf ja sowieso auch ab.

    Lorea
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angebot absichern
  1. bcnDuende
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    451
    falkgottschalk
    23.11.2010
  2. rubbedikatzz
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    6.061
    Grizzly
    04.03.2009
  3. arc-en-ciel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.473
    Discovery
    16.11.2007
  4. saschaho
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.091
    saschaho
    30.10.2007
  5. Minobu
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.129
    incal
    05.08.2007