Anfängerfrage: Wie Schliesst Man Viele Festplatten An

Diskutiere mit über: Anfängerfrage: Wie Schliesst Man Viele Festplatten An im Peripherie Forum

  1. ralfg

    ralfg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.12.2006
    Hallo,

    wie schon im Titel beschrieben stellt sich mir und noch einem Kollegen die Frage: wie schliesst man am besten viele Festplatten an einen einzigen Mac G5 an, also wenn alle Firewire und USB-Eingänge voll sind. Gibt es da so eine Art "Spezial-Hub"? Mit herkömmlichen USB-Hubs habe ich immer relativ schlechte Erfahrungen gemacht. In Serie schalten ist wohl auch nicht optimal, oder?

    Wie habt Ihr sowas gelöst?

    Danke für Antworten aller Art

    ralfg
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    es gibt eigentlich günstig pci karten mit firewire/usb...
     
  3. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    02.01.2006
    welchen Mac G5 ?? Wenn´s nen PowerMac ist, dann kannst intern noch nen zusätzlichen HD-Käfig einbauen,
    so daß insgesamt 5 HD´s intern werkeln können.

    Extern wäre ein ordentlicher USB-Hub oder Firewire-Hub ja die Lösung.

    oder oneOeight´s Vorschlag mit extra PCI-Card.
     
  4. Al_Bundy

    Al_Bundy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Warum nicht einfach die Platten per Firewire duchschleifen? an den meisten externen Gehäusen sind doch zwei Firewire-Anschlüsse.
     
  5. Leachim

    Leachim Gast

    Bei Firewire kannst du bis zu 64 Geräte an einem Bus betreiben. Die Kabellänge zwischen den einzelnen Geräten sollte 4,5m dabei nicht überschreiten.
     
  6. firstofnine

    firstofnine MacUser Mitglied

    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    25.01.2007
    Lösung: SCSI, Fibre Channel oder eSATA Karte in den G5 stecken und ein externes Raidsystem anschließen. Dann können es gerne auch mal viele viele Terabytes werden....
    Ist halt die professionelle Lösung.
     
  7. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    23.07.2004
    ... hinzu kommt noch, dass eSATA-Gehäuse weit aus günstiger sind. ;)
     
  8. Jein

    Jein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.01.2004
    fw-platten haben in der regel ja 2 fw-buchsen. da schließt du dann platte 2 an platte 1 an und platte 3 wieder an platte 2. :)
     
  9. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    23.07.2004
    ... platte 4 an platte 3 und platte 5 an platte 4. dann platte 6 an platte 5 und ...

    :D

    Sag doch einfach, dass es ein Hub ist :)
     
  10. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ...allerdings teilen sich bei Firewire alle geräte den bus ...... sprich bei FW400 und 4 platten bleibt grob jeder 100 MBit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Anfängerfrage Schliesst Viele Forum Datum
Anfängerfrage: Neues USB.3.0-Gerät auch mit USB 2.0 Anschlüssen am iMac möglich? Peripherie 28.10.2014
zusätzliche FP im MacPro für viele viele Raws Peripherie 16.05.2013
2. Anfängerfrage zum Grafiktablet (Formeln eingeben) Peripherie 12.02.2013
Anfängerfrage zum Grafiktablet Peripherie 11.02.2013
DSL/ISDN/Telefon: zu viele Geräte - reduzierbar? Peripherie 11.01.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche