[Anfänger] Aktives Fenster verschieben

Diskutiere mit über: [Anfänger] Aktives Fenster verschieben im Scripting und Automatisierung Forum

  1. Wolfgang K.

    Wolfgang K. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Liebe Scriptprofis,

    gibt es denn wirklich keine Möglichkeit, mit AppleScript die Position des momentan gerade aktiven Fensters zu verändern? Das Problem ist, dass das Fenster zu jeder beliebigen Anwendung gehören kann. Im Finder z.B. funktioniert das Verschieben mit "position" ja problemlos.

    Ich suche jetzt wirklich schon lange, kann aber einfach nichts finden, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Vielleicht muss man von AppleScript die Scriptaufrufe des jeweiligen Programms benutzen. Sofern die Programme diese Funktionsaufrufe zur Fensterposition unterstützen.
     
  3. Wolfgang K.

    Wolfgang K. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Ja, genau da liegt das Problem. Die momentan aktive Anwendung rufe ich mit "tell current application" auf, aber mir fehlt dann ein global gültiger "position"-Befehl, mit dem ich jede Anwendung ansprechen kann.
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Code:
    tell current application
    	set bounds of window 1 to {200, 250, 300, 400}
    end tell
    
    Sollte funktionieren.

    Grüße,
    Flo
     
  5. Wolfgang K.

    Wolfgang K. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Danke für die Hilfe, das klappt bestens, solange ich es im Skripteditor selbst ausprobiere (auf "Run" klicke). Sobald ich das Skript aber speicher und eigenständig laufen lassen will kommt bei jeder Anwendung der Fehler "Can't set bounds of window 1 to...". Auch wenn ich es z.B. auf den Skripteditor anwende.
     
  6. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Auch wenn Du es als Programm (nur ausführen, kein Startdialog) speicherst?

    Grüße,
    Flo
     
  7. Wolfgang K.

    Wolfgang K. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Ja, auch dann. Habs grad nochmal mit exakt dem von dir vorgeschlagenen Code probiert. Alle drei beim Speichern als Anwendung angebotenen Optionen führen in jeder Kombination leider immer zum gleichen Fehler :-(
     
  8. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Es scheint tatsächlich so zu sein dass die Programme "mit Namen" angesprochen werden wollen. So ist es zwar kein Problem z.B. so
    Code:
    set theApp to get name of current application
    
    den Namen einer Anwendung zu substituieren, und dann z.B. statt
    Code:
    tell application "Name der Anwendung"
    
    ein
    Code:
    tell application "theApp"
    
    zu schreiben.
    Hilft aber eben leider nichts. Denn wenn man dieses Skript aus dem Editor aufruft bezieht sich "current application" natürlich auf den Editor, speichert man es als Programm passiert auch nichts hilfreiches.
    Alternativen wären eben das Programm "hardcoded" per Namen anzusprechen, oder per Liste aus allen aktuellen Anwendungen auswählen...

    Ist vielleicht etwas verwirrend formuliert, aber ich bin leider gerade auf dem Sprung und etwas unkonzentriert...

    Grüße,
    Flo
     
  9. Wolfgang K.

    Wolfgang K. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Diesen Weg hab ich mittlerweile auch schon ausprobiert, versteh aber nicht, wieso das nicht geht, lass ich mir den Programmstring vor der Übergabe ausgeben entspricht er ja exakt dem was ich normelerweise hinschreiben würde.
    Also mit "hardcoded" meinst du vermutlich, dass ich einfach jedes Programm extra im Skript anspreche? Dann müsste aber jedesmal wenn eine neue Anwendung hinzukommt das Skript angepasst werden?

    Ich werde das Problem jedenfalls mal weiterverfolgen und posten, sobald ich was rausbekommen hab.

    Grüße,
    Wolfgang
     
  10. Wolfgang K.

    Wolfgang K. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Habe im Netz weitere Skripte gefunden, die auf "set bounds" basieren (z.B. Skript 1 oder Skript 2) aber beim sobald ich versuche die auszuführen kommt genau der gleiche Fehler.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - [Anfänger] Aktives Fenster Forum Datum
Tipp: Netzlaufwerke ohne Fenster nach Anmeldung automatisch verbinden Scripting und Automatisierung 01.05.2016
Automator: Verschieben d Ordners in Ordner > Kopie des enthaltenen PDF Scripting und Automatisierung 12.05.2015
Ordneraktion speichern für Anfänger Scripting und Automatisierung 23.11.2014
shut down-Befehl ohne "beim nächsten Anmelden alle Fenster öffnen" Scripting und Automatisierung 31.07.2014
[Ausgabefenster] Wie Breite des Fenster anpassen? Und:Scrollbalken möglich? Scripting und Automatisierung 08.06.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche