andere Anzeige der Batterielaufzeit

Diskutiere mit über: andere Anzeige der Batterielaufzeit im iPod Forum

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    hoffe das dies noch keiner kennt, ich habs gerade auf ipodlife.de gefunden.

    Anzeige der Batterielaufzeit
    Die Kollegen von Industrial Technology & Witchcraft haben einen kleinen Trick veröffentlicht, mit dem Mac-Nutzer sich genau über den Ladezustand des Akkus im iPod informieren können.

    Dazu muss das Terminal von Mac OS X bemüht werden. In diesem muss bei angeschlossenem iPod

    touch /Volumes/NamedeseigeneniPod/iPod_Control/Device/_show_voltage

    eingegeben werden, wobei "Name_des_eigenen_iPod" natürlich durch den wirklichen Namen (also beispielsweise "MeiniPod") ersetzt werden muss. Am Besten ist es, wenn der Name keine Leerzeichen enthält. Anschließend kann der iPod wieder "ausgeworfen" werden. Ab jetzt ist statt des Batteriesymbols eine dreistellige Ziffer im Display des iPod zu sehen, wobei 500 den Wert für einen voll aufgeladenen iPod darstellt.

    Um das ganze wieder rückgängig zu machen, muss auf dem iPod aus dem unsichtbaren Ordner "Device" im ebenfalls unsichtbaren Ordner "iPod_Control" die unsichtbare Datei "_show_voltage" wieder gelöscht werden.
     
  2. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    das ist der battery hack oder?
    den gibts schon relativ lang, u.a. in diversen tools (auch für pc) mit denen man außer dem battery hack den ipod noch sofort in den tiefschlaf versetzen kann, die lautstärkebegrenzung aushebeln usw.
    ich glaub eupod kann das auch.

    hab das mal ausprobiert, war aber nicht so mein ding. die anzeige springt viel zu sehr hin und her. abgesehen davon, wenn mans vorher nicht weiß: der akku ist nicht bei 0 leer, sondern bei 200 :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2005
  3. ynos

    ynos Gast

    btw:
    Ich würde mich mal sehr freuen, wenn es endlich ein gutes Tool gibt, mit dem man die Restladezeit des angesteckten ipod-shuffle sehen kann.
     
  4. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    hab das natürlich gleich gestern abend mal ausprobiert, aber es hat nicht funktioniert. Ich bekam immer die Meldung das er das Verzeichniss nicht findet bzw nicht kennt ? Schon komisch, der IPOD war angesteckt aber es ging einfach nicht.

    Naja schade eigentlich, ich hätte es gerne mal ausprobiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen