Analogfotos --> Digitalfotos

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von simmie, 09.03.2006.

  1. simmie

    simmie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.11.2005
    Hey,

    ich bekomme bald die Spiegelreflex von meinem Opa. Ist soweit ich weiß eine Nikon, mit Objektiven, also auf jeden Fall nicht schlecht. Ist aber eine ganz normale Kamera...ich verwende die Fotos aber eh fast ausschließlich digital, iPhoto usw ;)
    Daher wäre es nicht schlecht, wenn ich die Fotos auch auf dem PC haben könnte, die ich mit der Kamera gemacht hab. Ich brauch die Fotos sowieso eigentlich nicht auf Papier.
    Was wären eure Empfehlungen? Wie kann ich diese Fotos am besten digitalisieren? Man kann ja von normalen Filmen Foto-CD's erstellen lassen....einscannen finde ich keine sehr gute Idee, weil die Farben verfälscht werden, die Quali leidet....

    Danke schonmal und LG
    simmie
     
  2. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Gibt es eine andere Möglichkeit als zu scannen?
    Klar, du kannst die Negative scannen, dann sollte der Verlust relativ gering sein.
    Ist aber auch scannen. :-/
     
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.151
    MacUser seit:
    19.11.2003
    wenn du die Bilder ausschliesslich digital nutzt würde ich auch gleich bei der Entwicklung eine Foto CD mitbestellen
     
  4. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Verkauf alles bei ebay und kauf Dir eine Digi-Cam.
     
  5. Joergie

    Joergie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2006
    Hallo,

    meine Spiegelreflex ist auch noch mit Film. Macht aber immer noch super Aufnahmen. Bei der Filmentwicklung bestelle ich einfach eine Foto-CD mit. So habe ich die Bilder auch auf meinem Mac.

    Viele Grüße
     
  6. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.427
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.11.2004
    Ich will meine Analoge Nikon nicht mehr missen. Man fotografiert automatisch anders damit. Meistens bestelle ich gleich die CD mit - reicht für Hausgebrauch vollkommen.
     
  7. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    scannen und foto-cd

    ob du allerdings wirklich eine spiegelrefle brauchst ?!

    das entwickeln-lassen ist auf dauer schon sehr teuer und es gibt auch schon sehr geniale digicams. wenns ne haselblatt is, oder wie die heissen, würde ich es vlt. ja noch verstehen *g*
     
  8. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Äh vergiss es.
    Ich habe das auch versucht und habe es nicht durch gehalten, das wird auf dauer einfach zu teuer mit dieser CD und die Qualität entspricht einer 2 Megapixel Kamera.
    Am besten du lässt sie dir alle entwickeln und Scannst sie (jaja das macht arbeit) udn die 5 Euro für CD sparst du dann für eine Nikon 50 (da sollten dan sogar die Obejktive von deinem Opa passen).
    nach 50 Filmen kannst du schöne Digitale Bilder machen (50 Filme sind nicht viel, denn wenn du das ganze Potenzial der Spiegelreflex kamera heraus bekommen möchtest musst du einen gaaanzen batzen Bilder schießen bevor du das Handling heraus hast (DAS ist übrigends der Vorteil einer DSLR)


    Edit:
    Vergiss nicht die Filme kosten auch noch nen ganzen batzen Kohle.
     
  9. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004

    … weiser Rat, denn die Bildgrösse, der auf einer Photo CD enthaltenen pics haut
    einen nicht gerade vom Hocker und wenn du dann eine etwas grössere Ansicht
    brauchst, hängste da und benötigst doch wieder nen Scan.

    Greetz,…
     
  10. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    ...deren Qualität in aller Regel beschissen ist! (Sorry für die Wortwahl - aber genauso ist es).
    Die Auflösung dieser Digitalen Abzüge liegt meist zwischen 1 und 2 Megapixel.
    Wer mehr will, zahlt Extra.

    Wer was Gutes will, geht zum Scannservice (z.B. www.filmscanner.info) oder muß selber ran - mit einem richtigen Filmscanner.

    Ich nutze dafür einen Filmscanner Reflecta 4000 mit der Software Silverfast AI. Der Scanner inkl. Software ist (noch) bezahlbar und liefert hervorragende Ergebnisse.

    Noch besser wirds mit den hochpreisigen Nikon Scannern - das habe ich mir sagen lassen, nie selber probiert.

    Bei Fragen - einfach Fragen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Analogfotos Digitalfotos
  1. !42
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.598
  2. griffin.moss
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    430
  3. katzimella
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    620

Diese Seite empfehlen