Analoger Internetzugang ruft manche Domains nicht auf

Diskutiere mit über: Analoger Internetzugang ruft manche Domains nicht auf im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Fatalist

    Fatalist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Ich nutze auf meinem G4Powerbook zuhause einen analogen Internetzugang bei 1und1, über diesen bekomme ich seit einiger Zeit in verschiedenen Browsern nicht mehr alle Domains aufgerufen. Bei vielen Domains bekomme ich die Meldung "www.xxx.de could not be found". Der Zugang zuhause läuft über Airport und einen Vigor-Router. Über diesen Konfiguration ging das aufrufen der Domains früher. Ich dachte, eine Umstellung der analogen Einwahlnummer von 1und1 Anfang März b2006 hätte dieses Problem ausgelöst, 1und1 behauptet aber, das hat damit nichts zu tun. Andere Domains funktionieren ohne Probleme. Die Domains die ich zuhause nicht aufrufen kann, bekomme ich im Büro über DSL ohne Probleme angezeigt.
    Wer kann mir helfen - denn das Ganze nervt gehörig? :rolleyes:
     
  2. .mac

    .mac Gast

    ich denke, es handelt sich um ein dns problem (dein rechner kann www.torfnase.de nicht in eine ip adresse auflösen). vergib mal den dns server manuell und teste da mal 194.25.2.129 oder einen anderen dns server. du kannst auch mal testen, ob "dig www.fraglichedomain.de" im terminal zu einem ergebnis kommt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Analoger Internetzugang ruft Forum Datum
Lombar/Pismo mit OSX 10.4.11: Internetzugang einrichten, aber wie. Anbieter:T-Com. Internet- und Netzwerk-Software 05.06.2011
Datenvolumen Internet- und Netzwerk-Software 02.04.2010
imac - Internetzugang über Windows Internet- und Netzwerk-Software 05.08.2009
kein Internetzugang trotz WLan-Signal Internet- und Netzwerk-Software 15.03.2009
T.Com-DSL Internetzugang mit Tiger klappt nicht!! Internet- und Netzwerk-Software 26.01.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche