An einem EPL-5700L am Win PC Drucken

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Marvin_ii, 25.08.2005.

  1. Marvin_ii

    Marvin_ii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.07.2005
    Hallo,

    habe einen Mac mini und möchte damit auf einem Epson EPL-5700L drucken, der an einem Windows 2000 Rechner hängt. Aus dem Internet habe ich mir die entsprechenden Epson Treiber geladen und auch installiert. Wenn ich nun versuche, den Drucker einzurichten, kann ich die neuen Treiber nicht auswählen, nur die Treiber, die Apple mitliefert.

    Hier im Forum wurde beschrieben, wie ich auf dem Drucker über einen Postscript-Pseudodrucker der auf den richtigen Drucker umleitet drucken kan. Nun währe es mir aber sehr viel lieber, wenn ich einfach den vorhandenen Treiber nutzen könnte, um direkt zu drucken.

    Kennt einer oder eine von Euch eine Möglichkeit?

    Wenn es etwas hilft: Mein Rechner ist ein Mac mini. Der Drucker ist an einem PC mit Windows 2000 über USB angeschlossen. Beide sind über einen normalen 100MBit Router/Switch verbunden.

    Danke Marvin_ii
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Tja, das ist halt immer das Problem bei den Mac-Treibern... entweder werden sie nur erkannt, wenn man den Drucker direkt angeschlossen hat oder sie funktionieren nicht übers Netzwerk...

    Habe auch noch keine Lösung gefunden.

    Evtl. kannst du vielleicht die /etc/cups/printers.conf per Hand editieren, aber es kann sein, daß es nicht geht.

    Dazu hatte ich schon einiges hier im Forum geschrieben.

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen