An alle 4G-Besitzer: Könntet ihr mir einen Riesengefallen tun?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Tobi2000, 04.01.2005.

  1. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    sorry dass ich noch einen thread zu diesem thema eröffne, aber es wäre wichtig für mich zu wissen ob die geräusche in meinem 4g-ipod normal sind, oder ob es sich wirklich lohnt, ihn einzuschicken.
    und weil morgen oder freitag der ups-mann an der tür klopft und den ipod mitnehmen würde, könnten diejenigen hier, die stolze besitzer eines 4g-ipods sind, mir einen riesengefallen tun. im anderen thema gibt es nämlich schon 2 andere, die dieselben geräusche haben wie ich. und wenn das normal ist leb ich halt damit und spar mir das einschicken, und muss nicht 2 wochen auf meinen ipod verzichten.

    worums geht ist folgendes:
    am besten geht es mit einem hörbuch. ein sehr ruhiges lied geht auch, allerdings ist es dann schwerer rauszuhören.
    also: das hörbuch starten, und dann relativ zügig die lautstärke rauf-und runterdrehen, immer hin und her. das ganze so im oberen viertel des balkens, also im lauten bereich.
    wenn ich das mache, knistert bzw knackt bzw rauscht es für einen kurzen moment im linken kopfhörer, nicht jedesmal, aber wenn man gut hinhört hört man es.

    ist das bei euch auch so?
    ihr würdet mir einen riesengefallen tun wenn ihr das kurz testen und dann eure eindrücke hier reinschreiben würdet, wenn das nämlich eine generelle erscheinung des 4g ist, lass ichs gut sein, so wild ist es auch nicht. aber wenn das bei euch nicht so ist, werd ich ihn einschicken.
    sotware zurückstellen, reset, andere kopfhörer usw hab ich alles schon ausprobiert.

    schonmal vielen dank im voraus, und sorry nochmal für den neuen thread, aber es ist eben leider recht kurzfristig, und ich wollte versuchen die aufmerksamkeit möglichst vieler 4g-besitzer zu bekommen.
     
  2. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    schade, noch keine antwort.
    hier gibts doch einige 4g-besitzer.
    wär super wenn ein paar von euch das bei sich überprüfen könnten, dann wüsst ich ob bei meinem ipod was nicht stimmt oder ob das normal ist.
     
  3. ingo3

    ingo3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    also ich habe meinen erst eine woche, aber das problem habe ich nicht, wenn es sich anhört wie verschmutzter poti bei hifi anlagen dann wird ich sagen hat dein ipod ein problem
    gruß ingo
     
  4. lxf_madman

    lxf_madman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2004
    hast du das mit den original kopfhörern probiert? wenn du genau schaust siehst du das bei dem stecker an den kopfhörern ein stückchen das metal des ipods berührt - das kann zu störungen führen ... is anscheinend ein kleinerer fehler in den g4 pods - häng mal andere kopfhörer an (welche die diesen metalkontakt nicht haben) oder versuch mal zb n stück papier dazwischen zu halten und versuch einfach mal ob die störungen dann noch immer auftreten

    edit: hab jetzt erst gsehn dast eh schon andere probiert hast ... najo n versuch wars jo wert :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2005
  5. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    aber vielen dank trotzdem für eure antworten!
    hab in einem älteren thread hier von jemandem gelesen der denselben fehler hatte, und auch in den amerikanischen appleforen.
    es sieht so aus als ob ich ihn wirklich lieber einschicken sollte. lieber 2 wochen ipod-pause als ewig dieses knistern zu haben.
    ich hoffe nur ich bekomme bei einem tausch dann auch wirklich ein neues gerät und nicht so ein "generalüberholtes"...wäre ein schlechter tausch bei einem eine woche alten ipod :(
     
  6. Senbei

    Senbei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.12.2003
    Ich würd sagen es liegt am Kopfhörer - die originalen Knacksen nunmal in so hoher Lautstärke!
     
  7. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    ich habs mit verschiedenen kopfhörern probiert, das knistern kommt bei allen.
    außerdem ist die lautstärke ab der das knistern losgeht nicht so dramatisch...ab etwa 75% der vollen lautstärke, und bei meinem ipod ist das eu-limit nicht aufgemacht, also nicht besonders laut.
     
  8. ebene22

    ebene22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    bei mir tritt das phänomen auch auf....hatte hin und wieder schonmal so ein knistern im linken kopfhörer bemerkt, aber mir bisher keine gedanken gemacht. interessant, dass das wohl bei mehreren vorkommt, hatte aber sowieso vor, mir irgendwann andere (bessere) kopfhörer zuzulegen. seit ich die berliner ubahn nutze, reicht die lautstärke des ipods irgendwie nicht ;-)
     
  9. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Ja, in der U-Bahn - nicht nur in der Berlins! - reicht die Lautstärke nicht, deshalb VolumeBooster! Im Flugzeug kann man den iPod ganz vergessen, es sei denn, man hat richtig gute Kopfhörer.
    Zum Fred: mir kommt es ein bißchen so vor, als wenn Du auf der Lauer lägest und bei ganz, ganz leisen Passagen, bei ganz, ganz wenigen Liedern aufspringst und sagst: Da, da ,da, ham Sie's gehört: da knackst was?! Dazu gibt es einen Loriot Sketch. Ich meine, wer dreht ernsthaft seine Lautstärke mehrmals schnell hin und her??????? Entspanne Dich und höre in Ruhe gute Musik oder Texte! Mit guten Kopfhörern, versteht sich.
     
  10. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    @aida: naja, ganz so ist es auch nicht. ich bin wirklich keiner von den spaßvögeln die ihren ipod umtausche wollen weil er kratzer hat oder sowas.

    in einigen foren liest man viel von leuten, die dasselbe knistern hatten und dann nach einiger zeit diese nervigen laufwerksgeräusche hatten, die beim 4g leider besonders in der anfangsphase recht häufig waren, meistens bei dem mit 40gb, da gibts auf ipodlounge.com einen recht ausführlichen artikel, über statische aufladung bei einigen ipod-modellen der 4. generation.

    das knistern kommt auch wenn man die lautstärke nur langsam anhebt, und ist bei ruhigen liedern schon deutlich hörbar. mittlerweile hab ich mit 6 verschiedenen kopfhörern getestet, unter anderem ein studio-kopfhörer, es liegt am ipod. ich find nicht dass das sein muss, nach einer woche, gerade günstig ist der ipod ja auch nicht.

    der apple-support hat sofort gemeint sie holen ihn ab und tauschen ihn um.also werd ich jetzt mal den ipod-support testen, und ihn umtauschen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alle Besitzer Könntet
  1. Bonovation
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    392
  2. @vir€x
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.098
  3. k-mile
    Antworten:
    92
    Aufrufe:
    6.289
  4. Tobi2000
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    3.169
  5. gonzof
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    572

Diese Seite empfehlen