"amiga classix 4" empfehlenswert ?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von peppermint, 05.12.2004.

  1. peppermint

    peppermint Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.380
    Zustimmungen:
    85
    Registriert seit:
    06.06.2003
    Hat jemand amiga classix 4 ?

    komme mit dem amiga emulator MAXUAE nicht klar, finde keine kickroms und hab vergessen wie man den amiga desktop bedient. bräuchte was zum einfach draufklicken. hab auch gehört dass der sound über uae schlecht sein soll.

    also, falls einer amiga classix 4 empfehlen kann, würde ich mir das kaufen.

    danke
     
  2. Coati

    Coati MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Jo, der Emulator ist Käse.. Der Amiga hat eine komplizierte
    Co-Prozessor Architektur (Copper,Blitter, die ganze DMA-Technik),
    deshalb ist ein emulator nie so toll und einfach im handling
    Vergiss die Spiele! (--:
     
  3. RETRAX

    RETRAX Gast

    Mich würde mal interessieren welcher Emulator denn jetzt bei Amiga Classix 4 für den Mac dabei ist?

    Die Windows Version basiert auf WinUAE.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die für die Mac Version MaxUAE bzw. Drummond's Experimental UAE einsetzen. Beide sind für Spiele relativ untauglich da zu langsam (kein JIT).

    Ist der Emulator in der Mac Version eine neue Eigenentwicklung und wie macht der sich bzgl. der Geschwindigkeit?


    Gruss

    Retrax
     
  4. Coati

    Coati MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Hi (--:

    Ich habe die Emulator-Entwicklung für den Amiga nicht weiter
    verfolgt; weil ich eh noch einen echten habe :D:D:D:D:D:D:D
    [​IMG]
    ---------------------
    Siehst du: mit ECHTEM Joystick!!! Da muss ich mit gerade mal
    Luft machen: Am Mac kann ich Boulder-Dash oder DigDug nicht spielen:
    Die Tastatur ist unbequem und mit GamePad werden auch Diagonale
    Richtungen abgefragt; unmöglich die Figuren durch das Labyrinth zu steuern.
    Warum gibt es keine anständigen , simplen USB-Joystick? Klein, knuffig und
    robust.. )-:

    Ach: Der "Power64" - C64 Emulator ist sehr gut und Stabil! Ein tolles
    Teil; kostet allerdings auch 25 Euro IIRC (--: Isses aber wert.

    So, bis dann (-:

    Oliver
     
  5. RETRAX

    RETRAX Gast

    Oh ein "Competition Pro"! Die Unzerstörbaren! Hab ich sehr gemocht früher. Und letztens hab ich gelesen dass es die Competition Pro's wieder gibt als USB Joysticks :)


    Gruss

    Retrax
     
  6. Coati

    Coati MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    23.10.2003
    ECHT? Hast du einen Link,wo man einen kaufen kann (--: ??
     
  7. RETRAX

    RETRAX Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2004
  8. Coati

    Coati MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Boah, sieht der cooool aus (------:: *gaff*

    THX!
     
  9. Coati

    Coati MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Ähm :D Kann man den Comp.Pro. auch dort kaufen? Ich entdecke
    nirgendwo die Möglichkeit des kaufens *panik* :D
     
  10. RETRAX

    RETRAX Gast

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - amiga classix empfehlenswert
  1. Sascha_77
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    5.483
  2. tom555
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.111
  3. ThiloKA
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    785
  4. unique23
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.436

Diese Seite empfehlen