Am FCP-Schnittplatz:Word,Web,Mail->Verlangsamt System??

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Hackfinger, 08.02.2005.

  1. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hallo Leute,

    in unsere Fernsehproduktions-firma haben wir einen professionellen FCP4 Schnittplatz:
    - Mit einem SCSI Raid (nicht von Apple) mit 6 Platten (jeweils 68 GB)
    - Natürlich eine entsprechende SCSI Card eingebaut
    - das ganze in einem G5 2x2 GHz, 1GB Ram
    - angeschlossen sind professionelle Beta SP Player/Recorder übr eine Blackmagic card

    Jetzt meine Frage:

    Seit kurzem machen wir da auch ein bisschen die Büroarbeiten, also emails, Word, surfen usw. Halt das Standard-Zeug.
    Jetzt wird der Computer, wenn wir mit Final Cut schneiden zusehens langsamer? Kann das mit den Büroarbeiten zusammenhängen?
    Welchen Grund kann das sonst haben?

    Eine Verschlechterung der Geschwindigkeit ist in folgenden Situationen zu beobachten:

    - Startvorgang dauer mitunter sehr lange (für einen dual G5)
    - Benutzerwechsel
    - er brincht die aufnahme/eingabe von Video ab
    - das normale Abspielen in der Timeline unterbricht er, weil er Bilder ausgelassen hat!!

    Vorallem scheint die kommunikation mit dem Rain probleme zu bereiten.
    Manchmal sind die Volumes nach dem Starten des Computers nicht aktiv und müssen erst im Festplattenprogramm aktiviert werden.

    Manchmal lassen sich Dateien auf dem Raid einfach nicht löschen.
    Machmal wird auch die Aufnahme von Vidoe in FCP auf das Raid verweigert.


    Wer hat Vorschläge?
    Was meint ihr zum arbeiten auf einem "Schnittplatz" ok oder schlecht?



    Danke.

    PS: Natürlich habe ich die Büroprogramm WÄHREND ich mit FCP arbeite nicht nebenbei laufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2005
  2. v-X

    v-X Gast

    Reintheoretisch ist es ok, allerdings für ne Firma mit diesen Anforderungen würd ich es nicht auf dem Rechner machen, wieso kauft ihr net nen kleinen MacMini um das zu machen da seid ihr mit 550,- dabei wenn ich noch tastatur und maus dazunehmt und en bildschirm werdet ihr noch haben!

    Ich mache den Videoschnitt für die Schule, d.h. Aufführungen, Musicals und so weiter auch Lampensteuerung über DMX wenns live ist und nebenher aufzeichnungen...

    Allerdings merke ich auch, dass mein PowerBook langsamer wird wenn ich Nebenher noch apps auf hab also Mail oder so, wenn die zu sind ist es kein Problem.
    Normalerweise sollte der G5 aber nicht deutlich langsamer werden,

    Mein Tip:
    1.MacMini fürs Büro kaufen oder en eMac...
    2.PowerMac neuinstallieren, dann ist ruhe, aber eben erst wenn der mini da ist oder die büroarbeiten derweil wieder auf nem anderen rechner machen.

    greetz v-X
     
  3. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    nebenbei lasse ich die Programme natürlich nicht laufe. Trotzdem ist der G5 langsamer geworden mit der Zeit.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Hast Du nach dem ganzen Installationsreigen mal die Rechte und das Volume geprüft? Stehen ggf. bei den Benutzern zuviele Startobjekte eingetragen?
    Welches Mac OS X habt Ihr im Einsatz. Wie ist der Rechner an das Netz angeschlossen?
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Office 2004 installiert unweigerlich einen Haufen Zeichensätze, was meiner Erfahrung nach den Anmeldevorgang ziemlich verlangsamt.

    No.
     
  6. Hackfinger

    Hackfinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Installation wurde von einer Vertriebs und Technik Firma, die speziell Schnittplätze und andere Postproduktionstechnik anbeiten, übernommen.
    Mac OSX ist das ganz Aktuelle (10.3.7)
    Rechner ist nur über ISDN am Netz
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Schau mal in der Aktivitätsanzeige, was für Programme geladen sind und was die für Performance brauchen. Dann weiter mit Systempflege:

    Cron Syripte laufen lassen, Caches löschen, Prebinding, Safari Icons Cache etc. zB. mit YASU oder Cocktail.

    Wenn das nicht hilft, kann man schon fast den Fritzen von der Einrichtungsfimra kommen lassen, da evtl. auch ein Hardwaredefekt der SCSI oder Blackmagic vorliegt.

    Bei mir auf dem Videoschnittplatz lief auch alles problemlos miteinander (Office, FinalCut, Motion, Adobe Creative Suite). Office habe ich jetzt zugunsten von iWork gelöscht :). Einen extra Rechner müßt Ihr deswegen nicht kaufen.

    Frank
    Ich hatte Office auch auf meinem Videoschnittplatzrechner
     
  8. v-X

    v-X Gast

    wenn das aber so ne firma ist, dann sollte das kein Problem sein noch nen rechner zu kaufen um das zu machen und wenn es der kleinste mac mini ist, allerdings kann man es durchaus mal so versuchen wie 2reality sagt, dann kann man immernoch nach nem Rechner schauen!
     
Die Seite wird geladen...