Alu Cinema Display 20" ausschalten.

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von v-X, 25.07.2005.

  1. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    Mein tolles extrem g***es pixelfehlerfreies Cinema Display hat irgendwie nur einen Haken:
    Man kann es anscheinend an Mac OS X nicht getrennt vom Rechner ausschalten, gibts da ne Möglichkeit, an Windows funzt es einwandfrei, dachte es hilft den USB-Stecker zu ziehen, weil über den anscheinend die Signale zur Steuerung laufen, jedoch Fehlanzeige es geht direkt wieder an, weil es merkt, dass noch Signal auf dem DVI-Kabel ist.
    Kann man es irgendwie ausschalten, ohne Kabel zu ziehen, oder gar ganz den Stromstecker zu ziehen?

    gruß, Oliver
     
  2. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Warum willst Du das denn machen? Frißt das ACD zuviel Strom?
    Ich habe meines nämlich immer (mit dem Mini) im Ruhezustand.
     
  3. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    ganz einfach, wenn Final Cut Pro 5 rendert, dann dauert dass mal ne weile, meistens ist das Nachts, und da muss doch das Display nicht unnötig laufen, darum geht es ja, der Rechner soll arbeiten, das Display kann aber aus sein, da eh niemand davor sitzt.
    Hatte ich vergessen das zu erwähnen...
     
  4. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    stell doch einfach ein dass es nach 10-15 min ausgeht wenn es nicht benutzt wird...
     
  5. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Ach so. Steht oben aber nicht - kann man das mit den Systemeinstellungen bewerkstelligen? Monitor nach einer bestimmten Zeit ausschalten??
     
  6. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Ich habe es: Systemeinstellungen > Monitor und dann Optionen, da kannst Du dem Monitor bzw. dem Schalter sagen was geschehen soll, wenn Du ihn berührst.
     
  7. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    das Problem ist auf diese Idee bin ich auch schon gekommen, nur scheint das OS zu meinen, wenn auf die Festplatte geschrieben oder von ihr gelesen wird, dass dann gearbeitet wird, und dann wird der Monitor eben nicht ausgeschaltet.
     
  8. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Was? Obwohl Du dem System sagst, der Monitor soll aus sein, schaltet der Rechner ihn an??
     
  9. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    nein, man kann nur einstellen, dass der Monitor nach einer bestimmten Zeit ausgehen soll, dies tut das OS aber leider nicht, weil der Rechner ja arbeitet, nur sitzt niemand davor. Eine Funktion in der man den Monitor komplett abstellen kann hab ich noch nicht gefunden.
     
  10. v-X

    v-X Thread Starter Gast

    habe soeben eine Funktion entdeckt, die anscheinend nur mit einem CinemaDisplay im Bereich Monitore in de Systemeinstellungen drinne ist.
    Mit dieser Funktion kann man einstellen, was passieren soll, wenn man den Ausschalter des Displays betätigt. Zum Beispiel dass nur das Display ausgeht.
    Wunderbar, so hab ich mir das vorgestellt.
     
Die Seite wird geladen...