altes Problem iBook g4 bootet nicht

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von j0nas87, 03.10.2006.

  1. j0nas87

    j0nas87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Guten Abend zusammen!

    Ich hab gegoogelt und auch hier allerhand Beiträge darüber gefunden und gelesen, allerdings hat mir keiner so wirklich geholfen, was evtl. daran liegt, dass ich absoluter Mac - Neuling bin.

    Nachdem ich das OS neu aufsetzen wollte bekomme ich nun immer diesen grauen Screen auf dem Anfangs die Weltkugel blinkt und nach 30 Sec - 1 min kommt dann ein Ordner mit blinkendem Fragezeichen und 2 Gesichtern die sich jeweils abwechseln, also Fragezeichen und Gesichter Icon. Hab schon versucht von den beiligenden Dvd´s (Software install und restore mit Mac OS) zu booten (mit gedrücktem C) geht aber leider auch nicht. Hab jetzt keine Ahnung mehr was ich machen soll. Hab auch schon versucht von anderen CD´s zu booten, vergeblich.

    Bin für jede Antwort dankbar und bitte um etwas Nachsicht, falls es schon 1000 mal durchgekaut wurde. Hab leider wirklich keine weiterführende Hilfe bei den anderen Themen gefunden.

    Gruß Jonas
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    >Nachdem ich das OS neu aufsetzen wollte bekomme ich nun immer diesen

    Wozu?
    Das meiste kann man Reparieren..

    >grauen Screen auf dem Anfangs die Weltkugel blinkt und nach 30 Sec - 1 min kommt dann ein Ordner mit blinkendem Fragezeichen und 2 Gesichtern

    Kein Ausführbares Betriebssystem vorhanden.

    Installations CD einstecken. Es muß die sein welche zu genau diesem iBook gehört. iBook ausschalten. iBook einschalten und sofort die Taste "c" drücken und halten. Irgendwann fängt das iBook an von der CD zu lesen.

    Wenn der Installer gestartet ist gibt es diverse Auswahlmöglichkeiten.
    In dem Fall bleibt wohl nur noch die Neuinstallation.

    Restore CD geht nicht, es ist nichts für ein Restore da, wenn der Ordner mit dem Fragezeichen erscheint. Logisch.

    Solange die interne Festplatte nicht krepiert ist, geht es so wie weiter oben beschrieben.
     
  3. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    Die Weltkugel sagt dass das iBook einen Netzwerkstart machen will.
    Findet das iBook das gewuenschte Netz nicht, sucht es nach Alternativen, auch die findet es nicht, deshalb das Fragezeichen.

    Du solltest aber auf jeden Fall von den DVDs starten koennen.
    Hast du die "C" Taste lange genug gedrueckt? Bis der Apfel erscheint oder das Mac Gesicht? Was sind das fuer System CDs? So wie ich das lese, koennte es OS9 sein?

    Alternativ zur C-Taste koenntest Du auch die "alt"-Taste probieren, dann werden Dir die verfuegbaren bootfaehigen Medien angezeigt.

    Gruss
    w.
     
  4. j0nas87

    j0nas87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Guten Morgen

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Also die CD heißt Software Install and Restore "start up form Mac OS X on this DVD hold donw the C key as your computer starts up."


    Version 10.3.4

    Naja, das mit dem Booten von cd mit gedrückt "C" taste geht nicht. Und wenn ich es mit alt versuche, möchte der ein Passwort haben, dass mir leider entfallen(?) ist wobei ich mich nicht erinnern kann es je gesetzt zu haben.

    Gruß Jonas
     
  5. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    Wie stellt sich das "geht nicht" bei booten mit "c" dar?
    Passiert gar nichts? Kommt eine Fehlermeldung?
     
  6. j0nas87

    j0nas87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Vielen Dank für deine Antwort.

    Ja genau, es passiert einfach garnichts. Es kommt ganz normal erst die Weltkugel und dann dieses Folder Icon mit Fragezeichen und den Gesichtern. Es ist übrigens ein amerikanisches iBook.

    Was könnte das eigentlich für ein passwort sein, wenn ich mit alt starte? Gibt es möglichkeiten dieses zu resetten, wie es bei normalen PC´s über bios reset möglich ist oder ist es evtl. ein gesetztes Standardpasswort?

    Gruß Jonas
     
  7. MAC2214JV

    MAC2214JV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.05.2004
    HHmm, das mit dem Passwort ist mir jetzt auch nicht bekannt.
    Faengt die DVD an zu laufen beim Starten mit C?
    Gehoert die DVD zu dem iBook, sollte aber eigentlich bei Deinem Problem egal sein und zumindest bis zur Ueberpruefung anspringen.
     
  8. j0nas87

    j0nas87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Ja sie springt schon an zum starten, aber dann passiert nichts weiter. Ja die DVD war bei dem Book dabei, es sind insgesamt 2. Habe das iBook gebraucht gekauft.

    Gibt es andere möglichkeiten zu testen ob das cd-laufwerk bootet? Kann ich eine Boot CD erstellen? Ich habe noch ein 2. funktionierendes iBook, hilft mir das in irgendeiner weise?

    Gruß Jonas
     
  9. bund

    bund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    13.05.2005
    Eine weitere Möglichkeit wäre dass dein optisches Laufwerk verschmutzt ist, sodass die Boot Medien nicht rechtzeitig als solche erkannt werden.

    Da dein G4 wahrscheinlich ein slot-in Laufwerk hat, bleibt dir nur eine Reinigungs-CD wenn du es nicht zerlegen willst.

    Da dein G4 über einen Firewire-Anschluss verfügt kannst du auch über ein exteres Firewire-Laufwerk oder einen anderen Mac booten. Apple Link hier
     
  10. j0nas87

    j0nas87 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Danke für die Antwort. Leider bin ich nicht im Besitz der nötigen Mittel (kabel, Reinigungs CD) um deinen Rat zu befolgen.

    Ichhab schon überlegt über die console also wenn ich die Firmware öffne - auf die CD zuzugreifen aber bei jedem Befehl wird ein passwort verlangt, welches mir nicht bekannt ist.

    Gruß Jonas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen