Alternativen zu Virtual PC???

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Palox, 01.09.2006.

  1. Palox

    Palox Thread Starter Gast

    Hallo,
    muß zwecks Techniker Studium ein paar kleine Win Programme zum laufen bringen. Da ich kein PC besitze stehe ich imo vor einem (noch)kleinen Problemm.

    Hab mal was von Virtual PC gehört. Braucht das ne eigene Partion? Wird das aus dem OSX gestartet oder bootet es selber? Virtual PC ist doch sozusagen nur ein Host, in dem noch anschließend Windows XP installiert werden muß, oder?

    Gibt es da noch Alternativen? Muß wie gesagt nur ein paar Programme zum laufen bringen. Will weder ins Inet damit, noch Audio, noch zocken....




    Viele Grüße

    Jochen
     
  2. m00gy

    m00gy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.06.2005
    Nein. Ja. Nein.

    ;)
     
  3. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    Parallels http://www.parallels.com/

    und da gibt es noch etwas, das nennt sich CrossOver, das benötigt für exen/pc-software gar kein Windows! google mal nach, ist noch Beta habs irgendwo rumfliegen finds momemtan nicht!

    edit:
    http://www.codeweavers.com/beta/cxmac/

    edit2:
    sorry seh grad, für crossover brauchst du nen intelbased mac!
    dann greif zu parallels, das ist schneller und billiger als v.-pc.
     
  4. jgerlach

    jgerlach MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Parallels ist nur für die Intel Welt


    Jens
     
  5. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    ach das auch!? :eek:

    nun denn virtual-pc - viel spaß :D
     
  6. Palox

    Palox Thread Starter Gast

    Aus dem ja nein ja und nein nein und ja des werde ich net richtig schlau....

    Muß ich zusätzlich zu Virtual PC auch noch Windows installieren um exe oder Install Dataien zu starten???
     
  7. piccool

    piccool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Moin moin!
    VPC auf einem G4, tu dir das nicht an!
    Auf meinem G5 2x2 Dual lief es einigermaßen. Wurde aber, wie auf jeder Dose, nach und nach immer langsamer.
     
  8. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    das denke ich auch.
    sind das denn anspruchsvolle programme? wenn das wie du sagst nur kleine programme sind nimm dir 50€ or-what und besorg dir was asbachuraltes aus der zeitung. ich hatte jahre lang nen pentium1 mit 166mhz, wo es schon lange kumpels nen pentium4 hatten und so fürs gängigste hats gereicht. warten ist bei so ner leistung selbst verständlich aber heute kriegste solche system fast geschenkt und wenn du wirklich nurn paar kleine progs. brauchst kommt dir virtual pc auf jeden fall teurer als ein alter computer mit win 95 ...
     
  9. Palox

    Palox Thread Starter Gast




    Muß leider auch in der Schule mit arbeiten und ein zweites Notebook ist imo nicht drin. Wie siehts denn aus mit Windows. Muß ich das denn zusätzlich zu VPC instalieren? VPC hab ich schon bei Ebay für um die 50 Euro weggehn gesehen...
     
  10. Anaki

    Anaki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    24.04.2006
    ich glaube schon, dass du windows dazu brauchst, bei vpc weiß ichs nicht genau ... ist bei parallels aber so und wenn du bootcamp verwenden willst sowieso, aber bei dir besteht diese möglichkeit ja leider nicht.

    du sollst ja auch kein highend-notebook kaufen, kann das nich ruhig 6 jahre alt sein?

    edit:
    so wie es aussieht gibt es verschiedene versionen, die bestimmte versionen von windows emulieren, was heißt, dass du dir dein windows anscheinend nach der vpc-version aussuchst. wenn ich das richtig verstehe ist, dass dann im vpc-pack enthalten.

    http://www.microsoft.com/mac/products/virtualpc/virtualpc.aspx?pid=whichver

    edit2:
    so habs raus
    du kannst gebündelte versionen kaufen, die kosten deutlich mehr, weil du windows dabei hast! es gibt aber auch eine edition, die kostet neu 130$ (100 weniger als die anderen), die ist ohne windows, die könntest du nehmen, wenn du selbst irgendwo ne windows version hast!

    fazit:
    JA! du brauchst zusätzlich windows für vpc!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2006
Die Seite wird geladen...