Alternative zu MS Office

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von cron, 24.05.2004.

  1. cron

    cron Thread Starter Gast

    Hallo liebe MacUser,

    ich suche momentan nach einer möglichst Preisgünstigen Alternative zu MS Office.
    Office ist mir zu teuer und viel zu überladen. Es sollte allerdings nicht nur eine
    Textverarbeitung sein, sondern auch eine Tabellenkalkulation.

    OpenOffice wäre dafür ja gut, aber das gibt es ja leider (noch) nicht nativ für OS X
    und NeoOffice/J ist mir einfach zu behäbig (Java ist mir irgendwie auch unsympathisch).

    Gibt es da noch etwas, das ich übersehen habe, oder wars das wirklich schon?

    Ich freue mich schon auf eure Antworten!
     
  2. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    RagTime ;)
    Für privat kostenlos.

    Gruss
    Kalle
     
  3. cron

    cron Thread Starter Gast

     

    Hab ich mir auch schon angesehen, aber das ist ja "nur" eine Textverarbeitung, oder?
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    benutzt man die Suche das Thema wird ja andauernd durchgekaut. Übrigens in meinem Bookmarks findest du auch ein paar Links.

    Schau dir doch mal z.B Papyrus oder Ragtime an.
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Ne ist eigentlichj Textverarbeitung, Layoutprogramm, Tabellenkalkulation in einem. Ne kleine Datenbank ist glaube ich auch dabei. Einfach mal runterladen und ausprobieren, ist ja umsonst.
     
Die Seite wird geladen...