"Alter" iPod 20GB & "Neuer" iPod 20GB mit Farbdisplay

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Rollo16, 02.07.2005.

  1. Rollo16

    Rollo16 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.03.2005
    Hay,
    ein freund von mir hat sich vor 2 Tagen einen "alten" iPod 4.Generation mit 20GB ohne farbdisplay gekauft.
    Jetzt sind die neuen aber raus und er findet scheiße dass niemand ihm das gesagt hat, dass es bald nen neuen gibt. Also ich meine im Laden hat es niemand gesagt.

    Frage:

    Kann man ihn umtauschen oder rüstet Apple in solchen fällen das nach?

    Oder was kann man sonst machen (ausser neukaufen)??ß


    MfG
    Rollo
     
  2. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    ebay. außerdem waren vor zwei Tagen schon neue iPods da.
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Wenn er direkt bei Apple bestellt wurde, dann könnte man innerhalb der 14tägigen Frist laut dem Fernabsatzgesetz vom Rückgaberecht Gebrauch machen.
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Also, die Idee mit dem „Nachrüsten“ ist für mich der Brüller des Tages … :rolleyes:
    Dein Freund ist selbst schuld, denn vor zwei Tagen waren die neuen iPods bereits angekündigt, da sie ja am Dienstag, den 28. Juni vorgestellt worden sind. Wenn er sich vorher nicht hinreichend informiert hat, muß er wohl in den sauren Apfel (was ein Wortspiel!) beißen.
    Natürlich kann er sein Gerät auch bei eBay versteigern, aber da muß er ggf. mit einem Verlust rechnen. Nachlässigkeit wird – wie man an diesem Beispiel sieht – bestraft.
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    @Ulfrinn: etwas freundlicheren Ton bitte. Er hat nur gefragt.
     
  6. MacMoped

    MacMoped MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Wo hat er denn den iPod gekauft...?
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Pech gehabt. Er hätte sich eben vorher schlau machen müssen, wann im Jahr die iPods erneuert werden. Das 20 GB 4G Modell kam vor ca. einem Jahr raus. Da war schon mal wieder eine Aktualisierung fällig. Wissen tut es aber vorher niemand, wann das genau geschieht. Mann kann nur raten und schätzen. Macrumors ist eine Hilfe.
    Vor jedem Kauf sollte man sich allerdings mal ordentlich selbst informieren und nicht nachher rumheulen, es hätte einem ja keiner was gesagt.
    Gerüchte in diese Richtung gab es schon im April:
    http://www.macrumors.com/pages/2005/04/20050420231658.shtml
    Wie gesagt: Die Aktualisierung stand im Raum. Nur wann sie genau kommen würde wusste man nicht.
    Ärgerlich ist es auf jeden Fall, wenn einem so was passiert.

    Man kann zum Händler gehen und ordentlich rummotzen. Manchmal hat man Glück und bekommt entweder das neue Modell, einen Teil des Geldes zurück oder Zubehör umsonst. Allerdings ist das alles Kulanz. Darauf pochen kann er nicht. Schliesslich ist sein iPod jetzt nicht schlechter als vorher geworden.
    Wenn online gekauft wurde, dann hat man sowieso 14 Tage Rückgaberecht. Da wäre das also kein Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2005
  8. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    hat man nicht generell 14 tage rückgaberecht, auch bei dingen die nicht online gekauft wurden?
     
  9. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2005
    nein das hat man nicht.
    Es besteht bei einem Kauf via Telefon, Internet, Fax nur ein 14-tägiges
    Rückgaberecht, da der Käufer ja nicht die Möglichkeit hat sich das Gerät
    persönlich anzuschauen. Deshalb räumt man ihm hier einen Zeitraum ein,
    wo er das Gerät testen und bei "Nichtgefallen" zurückschicken kann.
    Wenn du das Gerät irgendwo in einem Laden kaufst, kannst du es ja zuvor
    ausgiebig testen, betrachten und den Verkäufer nach Infos fragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2005
  10. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    30.12.2004
    und wie sieht das ganze bei technischen defekten und fehlern aus?
    da hat man doch in den ersten 14 tagen die möglichkeit das gerät direkt zurückzugeben oder zu tauschen, und nicht unbedingt reparieren/nachbessern zu lassen oder?

    komisch, bin mir sicher dass da was war in den ersten 14 tagen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alter iPod 20GB
  1. Desire
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.544
    elkaracho
    29.11.2007
  2. sueside
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    552
    sueside
    18.11.2007
  3. just2001
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    3.060
    wildpix
    08.09.2007
  4. OliverK
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.421
    OliverK
    27.06.2007
  5. Fidibus
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    291
    Fidibus
    12.12.2006