Alten iMac G3 zum iPodbetanken?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von stuart, 26.02.2006.

  1. stuart

    stuart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Meinen kleinen Cousin habe ich schon länger mit dem Mac-Virus infiziert, er will nun langsam unbedingt einen älteren Mac mit dem er seinen Shuffle auftanken kann, auch auf die Gefahr hin, dass es dank USB1 langsamer geht. Ich schaue mit ihm schon immer bei ebay rein, auf gebrauchte iMac G3 oder frühe eMacs, soll quasi nur für iTunes und einfach MacOS X reichen, ein wenig dies und das, kleine Spielchen, einfach ein Mac eben. Reicht da ein iMac G3 (allzuviel Geld ist verständlicherweise nicht vorhanden) oder hat noch jemand eine andere Idee...? Sollte halt im Preisrahmen eines Schülers sein. Internetanbindung wird es keine geben, höchstens ab und an ein WC3 Spielchen oder sowas in der Art.
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Auf jeden Fall sollte Mac OS X dabeisein, damit mit dem Shuffle keine Probleme gibt. WarCraft 3 braucht min. G3 400, für ältere Spiele ist der iMac G3 aber absolut ausreichend.
     
  3. Bigpietsch

    Bigpietsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Auf jeden Fall muss der Computer Mac OS X fähig sein, da meines Wissens der iPod und iTunes nur mit diesen Versionen arbeiten. Laut Apple Homepage läuft auf einem G3 auch der Tiger:

    Voraussetzungen
    Macintosh Computer mit einem PowerPC G3, G4 oder G5 Prozessor
    Integrierter FireWire Anschluss
    256MB Arbeitsspeicher
    3GB verfügbarer Speicherplatz auf der Festplatte (4GB bei Installation der Entwicklerwerkzeuge)

    Gruß,
    Bigpietsch
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen