Allround-Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von BalkonSurfer, 21.11.2005.

  1. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread Starter Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Hi.
    Eben hat mein Sennheiser HD 565 völlig den Geist aufgegeben *schnief*
    Ich fand den Kopfhörer genial - der Bass war klasse und einfach generell alles super. *heulkrampf*

    Musikrichtungen wären hauptsächlich Jazz und "In The Air Tonight von Phil Collins" :D (das muss der aber wiedergeben, als gäbs kein morgen ;) ) und geschlossen sollte er sein.

    Was habt ihr so für Kopfhörer und wofür verwendet ihr sie? Gibts vielleicht eine Seite im Internet, die sich mit dem Thema tiefer auseinandersetzt?

    Danke!
     
  2. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    19.10.2005
    bass ist quasi der geschmacksverstärker der musik zu oft wird viel bass mit gutem klang verglichen...
    ich würde mich mal in ein geschäft begeben und probehören, denn nur du kannst wissen ob dir der klang gefällt...oft ist teuer/marke nicht gleich gut!
    und beim probehören deine audio quelle und referenz lieder mit nehmen!
     
  3. LiteraDur

    LiteraDur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.05.2005
    ultrasone HFI-2000 ULE. Sehr guter Klang und perfekt für langes, ermüdungsfreies Hören über Kopfhörer. Leider gibt es dieses Modell nicht mehr, das Nachfolgermodell (HFI-2200 ULE) soll nicht so gut sein. Ich habe es aber noch nicht selbst getestet. Höre nur Klassik. Der HFI-2000 passt auch ausgezeichnet zum ipod nano.
    Info: www.ultrasone.com
    Sonst benutze ich auch noch den AKG K500, ich ziehe aber den ultrasone vor.
    LiteraDur
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2005
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread Starter Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Hmm - ich hab jetzt gesehen, dass es viele "Surround-Köpfhörer" gibt. Für mich klingt das nach gefüddel und nach nix halbem und nix ganzem. Wird da nicht zuviel verfälscht?
     
  5. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    sennheiser px 200 (gibts den noch ?)
    auf jedenfall klasse klang und preis ok
     
  6. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread Starter Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Da fällt mir auch grad auf: Mein Sennheiser umschließt meine Ohne komplett.
    Gibt es große Unterschiede zwischen "ganz umschliessen" und "naja - fast ganz umschlossen"?
    Weil den px 200 kann ich mir ja IN die Ohren stecken ;)
     
  7. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    02.09.2004
    BEYERDYNAMIC DT-990 (Pro)
    Seit Jahren. Und immer wieder gerne :)

    (gibt Leute, die den Bass nicht mögen... Geschmackssache bzw. Hörgewohnheitssache)
     
  8. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    hatte vorher auch so einen "ganzen"

    aber ich finde es gibt keinen unterschied was den klang angeht

    es sein denn man steht auf das geräusch seines eigenen blutrauschens
    "muschelhaus effekt"
    wenn der kopfhörer die ohren wirklich dicht umschliesst

    ich benutze den sennheiser sowohl zu hause als auch unterwegs mit dem ipod
    mach selber auch musik, aber zum abhören unserer stücke kommen sowieso nur boxen in frage, da kopfhörer - so gut sie auch sein mögen- immer die basswiedergabe verfälschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2005
  9. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.04.2004
    teste ausgiebig im laden. ich für meinen teil bin beim sony mdr-7506 (139.- €) hängen geblieben, aber die geschmäcker sind ja verschieden.
     
  10. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Gerade gestern habe ich mal den PX-200 mit dem PX-100
    verglichen. Die beiden Unterscheiden sich ja darin, das der
    100er offen und der 200er geschlossen ist.
    Mir gefiel der PX-100 besser, er hatte den runderen Sound.
    Der PX-200 war mir zu höhenlastig.
    Ich hätte gar nicht vermutet, das die beiden so unterschiedlich
    klingen.

    Wie immer ist es natürlich eine eine Frage des Geschmackes,
    was einem mehr zusagt. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen