Allgemeine Frage zu DVB

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von wazi, 31.01.2006.

  1. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    19.09.2004
    Hi Leute!

    Ich bin jetzt schon ziemlich lang am Überlegen, ob DVB für mich in Frage kommt, oder nicht.
    Ich hab ein 12" Powerbook und wollt jetzt mal fragen, ob es mit so einer DVB-T Lösung von z.B. Elgato möglich ist, dass ich im Zug sitz und dort dann TV gucke.
    Geht denn das?

    Ich komm aus Österreich und bin doch jedes WE mit dem Zug unterwegs und da wäre es schon klasse, wenn ich unterwegs meine Lieblings-Sendungen sehen könnt :)

    Oder funktioniert das alles nur von daheim aus, wenn ich eine Satelliten-Schüssel hab?

    Wäre nett, wenn mir da mal jemand weiterhelfen könnt :D
    Ich hab zwar die SuFu in Anspruch genommen, aber hab nichts passendes gefunden, was mir meine Frage beantwortet hätte.

    Vielen Dank!
     
  2. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.07.2005
    Ich glaube nicht, dass Du das machen kannst...

    Mein Wissen über DVB-T ist auch relativ oberflächlich aber was ich weis ist, dass DVB-T momentan nur rund um die Großstädte verfügbar ist und die Empfangsqualität rund um die Sendemasten besser ist als z.B. im Größraum wo man dann auch bereits eine Hausantenne braucht, um etwas zu empfangen.

    Du wirst wahrscheinlich dann in jeder größeren Stadt eine Übertragung bekommen und zwischendurch immer keine haben. Diese mobilen Antennen sind zwar teilweise Kathrein Antennen, die von der Empfangsqualität schon super sein sollen aber reichen für den ÜBERALL-MOBIL-EINSATZ wird das meiner Meinung nach nicht!!!

    MfG
    Qsan
     
  3. Pat Bateman

    Pat Bateman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2005
    Theoretisch sollte DVB-T bis 150km/h ohne Probleme funktionieren, wenn wie schon von qsan richtig gesagt der Empfang stimmt.

    Aber wie es in Österreich damit aussieht und ob Theorie und Praxis von einander abweichen kann ich dir leider nicht sagen.

    Ich wohne in Neuss (NRW) und habe Blickkontakt zum Düsseldorfer Fernsehturm von daher ist mein Empfang super (Zimmerantenne). Aber guten Empfang unter Hochspannung (Stromnetz der Bahn) und bei nicht annähernd 100% Flächendeckung kann ich mir nicht vorstellen.
     
  4. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    19.09.2004
    Ok, danke schon mal :)

    Dann werd ich mir wohl einfach mal so ein EyeTV kaufen und testen müssen.
    Aber rein theoretisch kann ich überall dann Fernsehen, so wie ich das jetzt verstanden hab?!
    Also wenn ich jetzt bei mir daheim (in Wien = Großstadt) mich in den Park setz, dann kann ich TV glotzen?
     
  5. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Wer will denn im Park sitzen um Fernzusehen????? Aber zu deiner Frage, ja das sollte gehen.
     
  6. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Wahrscheinlich nicht.

    DVB-T gibts nur an wenigen Sendestationen.

    Zum Empfang von terrestrischem Fernsehen braucht man idR eine Yagi Richtantenne, wenn man sich an exponierter Stelle aufhält (z.B. aufm Berg) reicht oft auch ein kleiner Dipol.

    Nur wenn man sich wirklich nahe am sender aufhält, klappt das mit den sticks ohne externe antenne. Und im fahrenden Zug bist du durch die Metallhülle abgeschirmt, zudem machen die Oberleitungen ordentlich Störungen.
     
  7. schlunki

    schlunki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    10.09.2004
  8. wazi

    wazi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    19.09.2004
    @ schlunki:
    Danke, aber das bringt mir als Österreicher leider nichts :(
     
  9. schlunki

    schlunki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    10.09.2004
  10. Vanilla Bear

    Vanilla Bear MacUser Mitglied

    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    97
    MacUser seit:
    07.11.2005
    So, werd den Thread mal wieder anwärmen.

    Nachdem mir soeben (und wenn ich soeben sage, meine ich vor 5 Minuten) mein Kabelanschluss abhanden gekommen ist, such ich nach einer langfristig billigen Alternative.

    Ich würde gerne DVB-T nutzen um die deutschen Free-TV Sender zu empfangen. Da ich aber in Wien wohne und laut RTA http://www.rtr.at/web.nsf/deutsch/R...a_FAQ_FAQDigitalisierung_FAQRF12?OpenDocument es ja erst Herbst 2006 eingeführt wird (stimmts?) hätte ich gerne jemanden, der mir bestätigt dass es funktioniert (bzw. Alternativen empfiehlt), bevor ich mir die entsprechenden Gerätschaften zulege.

    MfG Claus
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Allgemeine Frage DVB
  1. aliass
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    239
    aliass
    14.03.2015
  2. JusMac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    616
    manue
    20.03.2012
  3. Pantalaimon
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    488
    AgentMax
    17.11.2010
  4. Axeguitar
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.371
    Axeguitar
    07.08.2008
  5. petertx36
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.488
    LongDongLude
    16.02.2009